Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 25 / 61

  • Nachricht senden

1 041

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:41

Das wäre auch ein Argument. Es ist echt traurig dass der VW-Konzern seit den ersten Modellen mit elektrischen Gaspedal keine saubere Abtastungskurve hinbekommen hat. Denn es spielt sich irgendwie alles auf den ersten 2 cm Pedalweg ab.

Mich nervt gewaltig dass die Kiste selbst im D-Modus sofort ein oder zwei Gänge runterschaltet wenn man etwas beherzter aufs Gas tritt. Dafür sollte der S-Modus da sein...

Beherzt ist eigentlich sogar schon übertrieben. Eher wenn ich das Pedal betätige so wie ich es von meinem 1.4 TSI mit 7-Gang DSG gewohnt bin.

Apropos, ich finde dem Motor würde auch super ein 7-Gang DSG stehen. Mir fehlt jedenfalls ein 7. Gang bei den höheren Geschwindigkeiten in Bezug auf die Motordrehzahl...

coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich
  • »coolhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 060

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 649 / 878

  • Nachricht senden

1 042

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:45

Das Schaltsaugrohr wird bei 3.0 im Schaltwalzenverhalten von 4400 auf ca. 3800-3900 Upm je nach Fahrzeugtoleranzen vorverlegt. Dadurch agiert das Fahrzeug harmonischer und erzielt eine signifikante Mehrleistung. Zusätzlich werden klassisch die allgemeinen Kennlinien angepasst und bei DSG die Drehmomentbasierenden Kennlinien zusätzlich optimiert, bis hin zu einer nennen wir es Anfahrhilfe (leichtes anrollen ohne Gaszugabe. Dadurch ist ein insgesamt harmonischeres Anfahrverhalten erfolgt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Manu (15.01.2018)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 869

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 904 / 1327

  • Nachricht senden

1 043

Sonntag, 14. Januar 2018, 13:41

Und überhaupt: -S- wenigstens irgendwie nutzbar (ich nie) ,aber das gesamte Fahren und Schaltverhalten wird viel harmonischer ,DSG machen ist
absolutes Muß !! Viel wichtiger als paar PS...für den Alltag.Aber NWT bedeutet sowieso mehr als das.

Zum 7.gang: wenn die original AGA wieder drin ist wird es besser.Und sonst hilft auch etwas die Dämmung der gesamten Reserveradmulde.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (15.01.2018)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 922

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 624 / 533

  • Nachricht senden

1 044

Montag, 15. Januar 2018, 08:15

So wie earlgrey es sagt sehe ich es auch, das Gesamtpakte von Zoran mit DSG und NWT macht im Grunde das Tuning aus. Die Anpassungen des DSG bringen sicher noch einmal genauso viel wie die alleinige Motorsoftwareanpassung, wenn man es machen lässt dann bitte im Gesamtpaket.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

manu19870

Soundfanatiker

  • »manu19870« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 47 / 88

  • Nachricht senden

1 045

Montag, 15. Januar 2018, 13:35

Für den unwahrscheinlichen Fall des zeitnahen Verkaufs ...
Ich sehe das NWT als Verkaufsargument für einen VR6, soweit mal klar gestellt.
Aber wie kann ich dem potentiellen Käufer denn mittels VCDS, oder auch ohne, beweisen, dass es an Bord ist?

Und, für den ebenfalls unwahrscheinlichen Fall, dass Audi da ran muss, dass die mir nix kaputt flashen auf der Software des MSG, wie kann ich sicherstellen, dass ich es noch habe?

Rein interessehalber.
Btw: Ich freue mich, den Guten im März wieder aus der Garage zu lassen :)
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 922

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 624 / 533

  • Nachricht senden

1 046

Montag, 15. Januar 2018, 13:40

Beide Male kannst du es gar nicht feststellen ohne genaueres Hintergrundwissen und Auslesen der Daten.

Wenn du aber eh den neuesten Softwarestand hast wird Audi niemals etwas drüberflashen, denn der Motor ist so alt, da macht kein Mensch mehr etwas mit, die Gefahr ist somit so gering das man da keine Angst haben muss.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

manu19870

Soundfanatiker

  • »manu19870« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 47 / 88

  • Nachricht senden

1 047

Montag, 15. Januar 2018, 13:51

Danke Dir!
Dann wüsste ich gerne, was auszulesen ist :D
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 869

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 904 / 1327

  • Nachricht senden

1 048

Montag, 15. Januar 2018, 14:18

Einem potentiellen Käufer kann man zumindest mit VCDS oder andere OBD2 Geräten das Vorhandensein des letzt möglichen SW-Standes demonstrieren.

Ansonsten natürlich auch eine LPS-Messung/Diagramm in Durlangen mit Datum sogar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (15. Januar 2018, 14:19)


manu19870

Soundfanatiker

  • »manu19870« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 47 / 88

  • Nachricht senden

1 049

Montag, 15. Januar 2018, 14:23

Die Messung hatte ich damals nicht machen lassen, da es mir nicht um 5 PS hin oder her ging, sondern das Auto und das Fahrgefühlt zählte.
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 922

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 624 / 533

  • Nachricht senden

1 050

Montag, 15. Januar 2018, 14:28

Danke Dir!
Dann wüsste ich gerne, was auszulesen ist :D

Mit VCDS kann man das keinem zeigen oder sagen wir ich kenne keine Methode wie das gehen könnte. Es gibt eine Anzahl der Flash-Vorgänge, das ist aber nichts was wirklich eindeutig beweist das es eine Zoransoftware ist. Selbst wenn man ein geändertes BIT findet, dann ist ja immernoch nicht sichergestellt das es das NWT vom Meister ist. Somit würde ich sagen, ist eben nicht nachweisbar, der Käufer kann es anhand der Rechnung die du ihm vorlegen kannst glauben oder nicht.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Manu (15.01.2018)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 869

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 904 / 1327

  • Nachricht senden

1 051

Montag, 15. Januar 2018, 15:49

Einem potentiellen Käufer kann man zumindest mit VCDS oder andere OBD2 Geräten das Vorhandensein des letzt möglichen SW-Standes demonstrieren.

Ansonsten natürlich auch eine LPS-Messung in Durchlangen mit Datum sogar.

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 754

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 329 / 80

  • Nachricht senden

1 052

Dienstag, 16. Januar 2018, 16:47

Hallo zusammen,
die NWT-Software vom Zoran kann man recht gut mit VCDS identifizieren. Folgende Punkte sprechen für sich.

  • Mit VCDS, das Motorsteuergerät aufrufen, in das Menü "erweiterte ID" gehen. Wenn dort eine Anzahl bei Flashversuchen steht, wurde die Software am Steuergerät geändert. Da beim Flashen der Software von den meißten Tools nur tatsächlich geänderte Blöcke geschrieben werden und nicht die ganze Software, um Zeit zu sparen, stehen dort Flashversuche >1. Dies deutet auf ein SoftwareTuning hin, jedoch nicht explizit auf das original-NWT. Den Flashcounter kann man bei den ME7 Steuergeräten zurücksetzen, somit würde man hier nichts sehen. :censored: ;)
  • Bei laufendem Motor im Motorsteuergerät die Messwertblöcke des Zündwinkels aufrufen, im Leerlauf die Drehzahl auf ca. 2000-2500 Umdrehungen anheben. Wenn der Zündwinkel hier auf knackige Werte von 40Grad vor OT und deutlich mehr springt, ist devinitiv kein NWT vorhanden.
    Diesen unschönen Fehler, der extremen Vorzündung im erhöhten Leerlauf haben alle (mir bekannten) 3.2er Motoren und er wurde NUR durch das NWT vom Zoran behoben.


Es gibt noch mehr Möglichkeiten zur Prüfung, ob es sich um eine original Zoran Software handelt. Das würde jedoch den Rahmen sprengen und es ginge zu sehr ins Detail.

MfG,
Psychedelic
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Manu (17.01.2018)

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

1 053

Dienstag, 16. Januar 2018, 17:09

Es gab doch sicherlich eine Rechnung mit der erbrachten Leistung oder wird das mit Handschlag und Bargeld abgewickelt? :D

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 312

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 487 / 487

  • Nachricht senden

1 054

Dienstag, 16. Januar 2018, 19:26

Da gibt's eine ordentliche Firmenrechnung.
"Wenn ich heute in einen Tesla einsteige und nach sechs Kilometer ein Warnton kommt und die Meldung 'System überhitzt, halbe Leistung' erscheint, dann kriege ich einen Schreikrampf. Das ist keine Lösung."
Walter Röhrl

manu19870

Soundfanatiker

  • »manu19870« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 47 / 88

  • Nachricht senden

1 055

Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:14

Hallo zusammen,

danke für euer Feedback!
Hallo zusammen,
die NWT-Software vom Zoran kann man recht gut mit VCDS identifizieren.

Es gibt noch Hoffnung! Danke Psychedelic!
Evtl. komme ich mal bzgl. der weiteren Prüfschritte auf Dich zu. Allgemein will ich den Umgang mit VCDS besser verstehen und Punkte, an denen ich mein Auto verstehen kann, parat haben.

Es gab doch sicherlich eine Rechnung mit der erbrachten Leistung oder wird das mit Handschlag und Bargeld abgewickelt? :D

Da muss ich wirklich nachdenken, aber ich glaube, ich bekam einen Ausdruck in die Hand.
Es lohnt sich übrigens, zu erwähnen, dass man vom Forum kommt ;) Gibt Rabatt. Hatte ich auch angegeben und es hat wunderbar geklappt.
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »manu19870« (17. Januar 2018, 08:15)


Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Verwendete Tags

3.0, NWT