Sie sind nicht angemeldet.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich
  • »TimBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 20 / 61

  • Nachricht senden

41

Samstag, 17. März 2018, 17:13

Direkt kopiert von Seite 3 aus der Heck-FAQ:

Zitat

Probleme mit den Endschalldämpfern / Endrohren:
Die Endrohre bei den S-line und S3- Modellen sind länger als die, der Standard- Variante.
Somit wird ein neuer Endschalldämpfer benötigt, wenn die Endrohre weiterhin bündig mit
dem Heckansatz abschließen sollten.


Kann ich jetzt nicht... oder ihr? :D :P

EDIT:
Egal. Wenn ich an einen ESD rankomme zu akzeptablem Preis dann sehe ich wie es aussieht. Und sollte er wirklich zu weit herausstehen und mir das nicht gefallen, nehme ich Deinen Heckansatz. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TimBu« (17. März 2018, 17:28)


DerMontach

Fortgeschrittener

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 26 / 5

  • Nachricht senden

42

Samstag, 17. März 2018, 17:27

Ach Shit das ist ja jetzt peinlich :love:
Trotzdem komisch...mein US A3 wurde damals bei der Wiedereinfuhr nach DE auf S-line umgerüstet, zwecks US Blinker und Scheinwerferreinigungsanlage usw..
Die Abgasanlage blieb aber unverändert und die Endrohre waren absolut Bündig im Heck bzw standen minimal raus.
Ist es nicht so das bei den einschlägigen Abgasanlagen herrstellern garnicht zwischen S-line und „nicht“ S-line unterschieden wird?
Das müsste bei unterschiedlichen Endrohrlängen doch der Fall sein.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 794

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 892 / 1300

  • Nachricht senden

43

Samstag, 17. März 2018, 17:35

BN unterscheidet nur 3Tü und SB

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (17. März 2018, 17:40)


TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich
  • »TimBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 20 / 61

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 21. März 2018, 10:41

Die Schellen von Bastuck passen schonmal nicht. Die Rohre sind "übergestulpt" und die Schellen daher viel zu schmal und natürlich zu groß. :pinch:
Taugen die Schellen von HJS was?
https://www.amazon.de/gp/product/B0068MMA8Y
oder habt Ihr Empfehlungen?

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 794

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 892 / 1300

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 21. März 2018, 12:12

HJS hat einen recht guten Namen.

Audi müsste eigentlich auch passende Doppelschellen haben für Original-Durchmesser.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 740

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 604 / 511

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 21. März 2018, 12:51

Bezüglich Schellen hatte Didi mal etwas empfohlen, ich glaube das es so welche in der Art waren:
https://der-schraubenmann.de/Auspuffschelle/A4-54-60-mm

Es ging darum das es besser ist, wenn Schellen auf dem kompletten Umfang die Kraft auf den rohrumfang ausüben und nicht einfach nur quetschen,..., ähnlich wie auch bei den Schlauchschellen. Vielleicht meldet sich Didi aber auch noch einmal, er kennt da bestimmt einen guten Hersteller.

Ansonsten wenn ich mir unsicher bin greife ich auch einfach zu HJS und denke das passt mit Sicherheit.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich
  • »TimBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 20 / 61

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 21. März 2018, 21:29

Danke Euch. Hab mir die HJS Schellen bestellt. 2x 50mm für vorne zu den Kats und eine 60er zwischen ESD und MSD.
Sehen eigentlich recht wertig aus. Mal schauen wie sie in natura aussehen.

Ein bisschen rumgemessen haben wir auch.
Die Endrohre der Bastuck sind satte 25cm, gemessen vom hintersten Aufhängepunkt des ESD bis zum Abschluss der Endrohre.
Bei dem ESD des 3-Türer sind es nicht einmal 15cm. (Dürfte spaßig aussehen, aber das schenken wir uns gleich und probieren es gar nicht erst. :D )
Bei dem ESD den ich in Aussicht habe sind es 23cm. Wenn man sich meine Bilder aus dem ersten Beitrag anschaut, so sollte der sogar besser passen als der Bastuck.
(Ich glaub ich schulde dann dem earlgrey mindestens ein Bier 8o ;) )
Wochenende hole ich den ESD, diesmal sind es zum Glück nur 90km Entfernung. : :thumbup:

Werde dann mal ein paar Bilder machen und ein paar Vorher/Nachher Soundvideos von innen und außen. Wen es interessiert der kann dann Links dazu per PN haben ;) :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (21.03.2018)

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 2 995

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 651 / 91

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 22. März 2018, 07:38

Was ich alles empfehle, einfach unglaublich.

HJS ist immer eine sehr gute Wah,l denn beste Qualität, aber eben auch häufig gefälscht im Internet zu kaufen.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 740

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 604 / 511

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 22. März 2018, 09:39

Wieso Didi, hatte ich da was Falsches im Kopf, warst du das nicht?
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich
  • »TimBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 20 / 61

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 25. März 2018, 12:59

Hier mal ein Vergleichsvideo normaler ESD vs. S3 ESD an einem Wagen ohne S-Line Heckansatz.

https://m.youtube.com/watch?v=VtaM98yhJFU

Da sieht man recht gut die Längenunterschiede. Also ohne S3 Heckschürze würde ich das an dem Wagen so nicht lassen. Wär mir viel zu weit draußen.

DerMontach

Fortgeschrittener

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 26 / 5

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 25. März 2018, 22:35

Ja sieht echt bescheiden aus aber umd den s3 Ansatz ging es dir ja sowiso nie.

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich
  • »TimBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 20 / 61

  • Nachricht senden

52

Montag, 26. März 2018, 08:22

Ging jetzt auch nur um den Längenvergleich, welcher zwischen Normal und S-Line ESD ähnlich aussehen dürfte. Staub schonmal den Ansatz ab. :D ;)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher