Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

just in time

Pünktlichkeit ist noch zu kommen, bevor der andere geht

  • »just in time« ist männlich
  • »just in time« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

Aktuelles Auto: Passat R36

Postleitzahl: 51545

Danksagungen: 5 / 3

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. Juni 2019, 20:18

Hey,
wisst ihr vlt. ob der R32 MKB: BUB die gleichen Nockenwellenversteller hat wie der R36 MKB: BWS ? laut Nr. würden sie nicht passen. R36 :03H109087D, 03H109088D R32: 022109087k und 022109088N. ?(



hab mich eig. jetzt dazu entschieden die kette zumachen da ich ja schon für die bedi Reinigung fast 1000 bezahlen sollte.
Da kommt mir der Wechsel der kette mit Reinigung und Einspritzdüsen reinigen besser vor.


Nur die nockenwellenversteller sind Sau teuer bin noch am überlegen ob ich sie mit mache oder weglasse soll hmm ?(

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 411

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 767 / 94

  • Nachricht senden

just in time

Pünktlichkeit ist noch zu kommen, bevor der andere geht

  • »just in time« ist männlich
  • »just in time« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

Aktuelles Auto: Passat R36

Postleitzahl: 51545

Danksagungen: 5 / 3

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 13. Juni 2019, 20:43

Beim R36 ist alles bzw. vieles anders.
Dann sollte ich die mir auf jedenfal nicht anschaffen. Hab leider auch keine genauen Infos darüber gefunden.


Didi was meinst du den sollte ich die versteller machen oder könnte man sich das Geld sparen und mit dem Geld direkt mal zum Zoran gehen ^^

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 411

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 767 / 94

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 13. Juni 2019, 20:51

Du solltest alles zerlegen, anschauen bzw. uns zeigen und erst dann mit der FIN einkaufen gehen.

just in time

Pünktlichkeit ist noch zu kommen, bevor der andere geht

  • »just in time« ist männlich
  • »just in time« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

Aktuelles Auto: Passat R36

Postleitzahl: 51545

Danksagungen: 5 / 3

  • Nachricht senden

25

Montag, 24. Juni 2019, 22:16

Hey,

ein kleines Update.

Motor ist zerlegt und es soll wohl eine Feder gebrochen sein deshalb hat der Motor diese Geräusche gemacht

Die Feder kommt wohl aus dem NWV.



Also hat sich die Frage nach den NWV wohl erledigt :cursing:

Der Meister hat auch gesagt das ich Glück gehabt hab das ich keinen Motor Schaden habe.
Und er hat gesagt ich sollte besser das ZMS auch tauschen er wollte es prüfen aber es gibt wohl keine richtige Prüfung bei meinem ZMS nach aussagen von VW und dem Hersteller LUK.
LUK hat wohl gesagt ZMS ist kaputt oder halt nicht man sollte es vlt. einfach tauschen wen es sich rentiert ?( (WTF was ist das den für eine aussage) und man könne den verschleiss nicht überprüfen.


Warum baut man das so Kunden unfreundlich :cursing:


gruß just in time
»just in time« hat folgende Dateien angehängt:
  • 43e09367-84c9-4985-9869-ef53fa41052a.jpg (111,95 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Juli 2019, 10:24)
  • HDCB2760.JPG (312,74 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Juni 2019, 15:42)
  • HIMF5557.JPG (319,58 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Juni 2019, 18:18)
  • JMBW3031.JPG (439,42 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Juni 2019, 18:18)
  • NCFD2059.JPG (388,34 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Juni 2019, 18:19)
  • SAPP6413.JPG (377,84 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Juni 2019, 18:19)
  • WUXP6403.JPG (362,45 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Juni 2019, 15:42)
  • XRPR0131.JPG (350,97 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Juni 2019, 18:19)
  • SGED4380.JPG (351,65 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Juni 2019, 18:19)
  • JMWH4097.JPG (333,9 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Juni 2019, 15:42)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »just in time« (24. Juni 2019, 22:27)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 411

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 767 / 94

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 25. Juni 2019, 05:53

Das ist keine Feder sondern es hat sich das NWV Gehäuse aufgeschliffen. Sehr seltsam und noch nie gesehen so etwas.

Der Motor hat ein Ölproblem das sich Pitting nennt. Bitte ÖLpumpe und Öldruck prüfen ggf. Pumpe neu. Vielleicht ist auch nur der Sieb der Ölpumpe dicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (25. Juni 2019, 06:48)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebbel (25.06.2019)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 979

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1926 / 1079

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 25. Juni 2019, 06:37

Also sowas sah ich auch noch nie
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

just in time

Pünktlichkeit ist noch zu kommen, bevor der andere geht

  • »just in time« ist männlich
  • »just in time« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

Aktuelles Auto: Passat R36

Postleitzahl: 51545

Danksagungen: 5 / 3

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 25. Juni 2019, 07:46

ÖL pumpe wird gemacht das mit dem sieb spreche ich nochmal an

sebbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 34 / 149

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 25. Juni 2019, 07:49

<Ölpumpe neu> habe ich schon mehrfach als gut gemeinten Tipp aus der Golf4/5-R32-Ecke gehört. Die tauschen beim Kettenwechsel meist auch gleich die Pumpe mit, das ist quasi ein Abwasch und im Golf macht die wohl mehr Ärger als bei uns. (Para hatte das Thema in einem anderen Thread schonmal erörtert)

Ich finde es noch immer schade, dass beim 3.2er die simplex-Ketten verbaut werden und nicht - wie bei den alten VR6 (<= 3.0l) die Duplexketten, die (IMHO) länger halten. Hat mal jemand von Euch (bzw. Euren Bekannten - ist ja leider noch nicht jeder hier im Forum) den Kettentrieb auf Duplex gewechselt?

Bin brennend auf DIDIs Meinung gespannt...

@Just in time: Schöne Bilder; ich finde es klasse, dass Du das hast machen lassen... Dein Motor dankts Dir durch ewige Treue.

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 411

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 767 / 94

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 25. Juni 2019, 07:51

Für Duplex Ketten Betrieb ist leider kein Platz im Steuergehäuse und es gibt keinen NWV mit zwei Zahnräder.

Nachtrag: falls Ölpumpe und Druck ok sein sollte, dann ist das Ölrückschlagventil in der Ölpume zum Zylinderkopf defekt/verstopft/hängt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (25. Juni 2019, 08:03)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebbel (25.06.2019)

sebbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 34 / 149

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 25. Juni 2019, 08:06

Da hat jemand schonmal was zu geschrieben - Mercedes Benz hat im VITO auch nen VR6 verbaut, wo sie -- statt wie bei VAG -- auf die Duplexketten gegangen sind. Könnte man nicht ein alternatives Steuergehäuse verbauen und deren NWV verbauen? (Das wäre wahrscheinlich ein Alptraum, weil das nachträglich noch programmtechnisch angepasst werden müsste im Motorsteuergerät)

Link: http://www.a3quattro.de/index.php?page=T…56368#post56368
Mit besten Grüßen an Chris1985, sofern er noch hier (/aktiv) ist.


EDIT: Das mit der Duplexkette kann man wohl komplett knicken, da man dafür z.B. auch längere Nockenwellen verbauen müsste -- und das einen Rattenschwanz an Folgen hätte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sebbel« (25. Juni 2019, 08:09)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 979

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1926 / 1079

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 25. Juni 2019, 08:30

Im VR6 braucht man eigentlich keine Duplexketten, die normalen IWIS-Ketten halten....vorrausgesetzt man hat ein gutes Ölmanagement.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

buba

Fortgeschrittener

  • »buba« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 21. Januar 2017

Aktuelles Auto: TT 8J 3.2 DSG GLK 220 CDI 4Matic / G 230GE

Postleitzahl: 58xxx

Danksagungen: 80 / 14

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 25. Juni 2019, 10:04

Was kostet es den mehr das ZMS mit zu machen?

Defekte merkt man wenn man beim starten vom Motor ein leichtes scheppern bzw Rasseln hört schwer zu beschreiben

Im Leerlauf wenn man ganz leicht nen Gas ruck gibt hört man es auch ganz gut

Wenn also schon paar Geräusche da waren
Liebe neu machen sonst muss getriebe bei 180k wieder raus
Bei viel Stadtverkehr schon eher

just in time

Pünktlichkeit ist noch zu kommen, bevor der andere geht

  • »just in time« ist männlich
  • »just in time« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

Aktuelles Auto: Passat R36

Postleitzahl: 51545

Danksagungen: 5 / 3

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 25. Juni 2019, 11:11

Hey,

also richtiges vibrieren ist mir nicht auf gefallen.
Aber wen er kalt wahr fühlte sich das anfahren Rucklich an.


Zms für 600euro. Er sagt mir heute den genauen Preis

Und wen ich es später mache muss wohl der Motor wieder raus

Der R wurde früher wohl nur Kurzstrecke gefahren

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »just in time« (25. Juni 2019, 11:41)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 411

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 767 / 94

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 25. Juni 2019, 11:52

ZMS immer neu machen bei so einer Gelegenheit. Preis ist eigentlich egal weil nochmal alles auseinander reißen viel mehr kostet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebbel (25.06.2019)

just in time

Pünktlichkeit ist noch zu kommen, bevor der andere geht

  • »just in time« ist männlich
  • »just in time« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

Aktuelles Auto: Passat R36

Postleitzahl: 51545

Danksagungen: 5 / 3

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:18

Hey,

hier noch ein paar Bilder. wi verdreckt es war und jetzt gereinigt ist. sry keine richtige reihen folge :whistling:
»just in time« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »just in time« (27. Juni 2019, 19:20)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebbel (27.06.2019)

sebbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 34 / 149

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 27. Juni 2019, 20:24

Diese Verkokungen sind an der Ansaugseite oder an der Auslassseite? Schaut ja echt widerlich aus. :-X

Wenn der Motor wieder zusammengesetzt ist, kann ich Dir Zoran wärmstens ans Herz legen - und ggf. eine Abstimmung auf 100/102 Oktan. Und dann Ultimate 102 - das reinigt die Verkokungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebbel« (27. Juni 2019, 20:26)


just in time

Pünktlichkeit ist noch zu kommen, bevor der andere geht

  • »just in time« ist männlich
  • »just in time« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

Aktuelles Auto: Passat R36

Postleitzahl: 51545

Danksagungen: 5 / 3

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 27. Juni 2019, 23:01

Hey,

bin schon im Kontakt mit Zoran also seiner Firma :D. vlt. termin am 12.07.19 wenn ich es einrichten kann ^^


mal sehen ob in eingangs- und Ausgangsmessung für uns mache hängt vom Preis ab den nur NWT und DSG liegen bei 950 Euronen :D


und ich Baue noch ein ÖL catch can ein.




Ist nur echt viel Geld jetzt mit den ganzen teilen und Zoran das tut im Portmonee recht weh ich hoffe der R macht dann keine großen außer plan mäßige Probleme :)
also laut Beschreibung hört sich die 98 Abstimmung an effizentesten an aber mal sehen was sich bei Zoran ergibt :whistling:

also ich denke ich will eine 98 Abstimmung da ich jetzt nicht auf jedes ps bei dem Auto- raus kitzeln will :D

und ich will ihn fragen ob man das ESP vlt. umprogrammieren kann da ich im Winter richtiges ESP off haben will.


Das ESP greift leider recht schnell wieder ein.


Das war am alten Passat 2.8 3b5 besser aber der 3B hatte aber auch richtiges Quattro :D


Welche Seite es ist, weiss ich leider grade nicht. Ich würde sagen Ansaugseite, da eig. dort so weit ich das richtig verstanden hab die verkockung meistens entsteht.


Ich frag ma morgen nach :whistling:


Gruß Just in Time

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »just in time« (27. Juni 2019, 23:35)


sebbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 34 / 149

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 27. Juni 2019, 23:51

Ja, die Passats haben ja den Motor auch noch längs eingebaut gehabt -> Torsen-Diff. Ich muss zugeben, dass ich Haldex liebe. Bei uns Audi-Heinies ist das mit dem ESP ja am einfachsten -> Knopf drücken und ESP+ASR ist komplett aus. Bei Nässe oder Eis Anfahren ist so im Tiptronic-Modus am schwierigsten und der Wagen geht sofort quer.

Das mit den Kohlen... Du hast gerade schon gut Federn bei der Instandsetzung gelassen und jetzt direkt noch das NWT3 hinterher lässt einen sicher wie ein gerupftes Huhn aussehen. Zugegeben, ich wüsste nicht, ob ich sowas mal eben nebenbei wegstecken würde. Habe die letzten Monate auch gut in meinen Wagen investiert (Ventildeckeldichtung gemacht, Xenonbrenner getauscht, Ölwechsel, 3l Hydrauliköl von VW gekauft, dann noch das Haldexöl+Filter, jetzt die hinteren Bremsen neu, das DSG-Öl müsste auch gewechselt werden, nächsten Monat ne neue AGA ab Kat und Ende der Saison wohl noch neue Sommerreifen. Wenn ich könnte, würde ich noch die Antriebswellen vorne neu machen + Achsschenkel neu (rosten langsam weg) + Radlager vorne neu. Eigentlich alles Bewegliche am Unterboden neu wäre ein Traum. Möchte mal endlich wieder langsam über die Straßen rollen können, ohne dass man das Rollen noch spüren kann. Und am Ende steht da noch der Wechsel auf eine RS4-B7-Bremsanlage, 19"-Felgen und der Kompressorumbau. :love: Sorry, ich schweife ab.

Das mit der Verkokung der Ansaugseite sieht echt übel aus - dass bei meinem 3.2er da nach 175Tkm nur ein leichter Ölfilm zu sehen war und alles blitzblank ist, konnte ich fast kaum glauben, als wir die Ventildeckeldichtung neu gemacht haben. Überleg mal, ob Du nicht doch auf UM102 umsteigst - oder dieses Esso-Zeugs, was wohl etwas günstiger sein soll und dafür die gleichen Additive hat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

just in time (28.06.2019)

just in time

Pünktlichkeit ist noch zu kommen, bevor der andere geht

  • »just in time« ist männlich
  • »just in time« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

Aktuelles Auto: Passat R36

Postleitzahl: 51545

Danksagungen: 5 / 3

  • Nachricht senden

40

Freitag, 28. Juni 2019, 00:14

Ja,

TURBO Umbau beim R wäre ein Traum :love: naja vlt gewinnt ich ja mal im Lotto :whistling: dann würde wahrscheinlich noch ein 4er r32 und ein rs4 B5 den weg in die Garage finden haha...^^


bei mir sind letzten Monaten: hintere schieben und Beläge neu gekommen, huppe, neue Soundanlage (dynaudio fand ich störend) und im interior paar Sachen repariert (falschen Halter war Sau teuer musste recht viel weg gebaut werden, war voll mies hab was anderes erwartet :whistling: ) und jetzt vorne auch Bremsen wechseln oh man scheiß Zimmermann Bremsscheiben nie wieder

ja das Problem bei meinem ist ja das ich ein FSI habe, bei mir spült nix die Ventile wieder sauber wie früher :cursing:


Ja leider ab ich nicht so Glück gehabt beim R, besser für mich und meinem Kontostand wäre wohl eine Scheidung von dem schönem KFZ, aber so stur wie ich bin wollte ihn weiter halten :D


ich hoffe jetzt bleibt er treu. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »just in time« (28. Juni 2019, 00:25)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebbel (28.06.2019), mcb (28.06.2019)