Sie sind nicht angemeldet.

Vince

Anfänger

  • »Vince« ist männlich
  • »Vince« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 22. Januar 2017

Aktuelles Auto: A3

Postleitzahl: 01099

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Mai 2022, 11:52

Kopfwechsel mit oder ohne Steuerkette neu?


Hallo Zusammen,

noch diesen Sommer plane ich den Motorkopf zu tauschen (von Serie auf Bearbeitet) und überlege ob man

a) die Kette (ganzes Set) gleich mit Neu macht oder nicht ?
und
b) auch den ganzen Rumpf revisioniert (Lagerschalen, Kolbenringe etc.) ?

Mein BUB ist 190tkm gelaufen und schnurrt täglich mit 4°Phasenwinkel bei 264PS/355Nm und im Zweifel bis 7200.

Mein Bauchgefühl sagt, Kette wäre zwar nicht zwingend notwendig aber wenn der Kopf schon mal runter ist, macht man es einfach mit. Bei der Rumpfrevision habe ich gar kein Gefühl. Vielleicht hat der eine oder andere Experte noch eine Meinung dazu?

Besten Dank und Gruß in die Runde Vince ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vince« (3. Mai 2022, 11:55)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 345

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1097 / 126

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Mai 2022, 13:16

Ketten und Laufschienen sowie Spanner würde ich bei dieser Gelegenheit gleich mittauschen.
Ggf auch Zahnräder der Zwischenwelle.

Bin gespannt was der neue verbesserte Kopf bringt. Wer hat ihn überarbeitet?

Rumpf würd ich unangetastet lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (3. Mai 2022, 13:23)


Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 856

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: Golf 4 1J1 Bj. 1999 Motor AGU, A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 391 / 84

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Mai 2022, 08:50

Hallo,
bei solch einer Aktion, IMMER alle Verschleißteile und Dichtungen neu machen ! Kette, Gleitschienen und Spanner zähle ich zu den Verschleißteilen.

Ich empfehle auch gleich die Steuerventile für die Nockenwellenverstellung mit zu tauschen, die quitieren auch gerne mal (in dem Alter) den Dienst.

Ölpumpe würde ich ebenfalls eine neue verbauen, ist bei den Motoren auch ein kritisches Bauteil, was gerne mal durch Verschleiß den Dienst einstellt.

Grüße,
Psychedelic
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

Vince

Anfänger

  • »Vince« ist männlich
  • »Vince« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 22. Januar 2017

Aktuelles Auto: A3

Postleitzahl: 01099

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Mai 2022, 15:15

Hallo Zusammen,

also Kettenset, Steuerventil NWV und ggf. Ölpumpen. Habe vor nur das Notwendigste und nicht das Möglichste zu machen. Ansonsten versenke ich in der Aktion mehr als bisher überhaupt.

Danke aber schon mal für Eure Meinung/Tipps. :thumbsup:

Gruß Vince