Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 122

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1939 / 1092

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. November 2016, 08:56

Audi A3 IV , 2018, vierte Generation

Der Dreitürer scheint nun endgültig gestrichen X( wasnlos

http://www.autobild.de/artikel/audi-a3-i…is-8553095.html

Somit werd ich wohl die Marke wechseln müssen in Zukunft
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 152

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 970 / 1431

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. November 2016, 09:27

Als Trostpreis wird ja wohl der A1 3türig bleiben :rolleyes:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 122

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1939 / 1092

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. November 2016, 09:30

Derweil kann ich mich eher mit dem Einser BMW anfreunden
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Revenost

Meister

Beiträge: 1 924

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 161 / 214

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. November 2016, 14:28

Derweil kann ich mich eher mit dem Einser BMW anfreunden

Macht Dich doch nicht unglücklich. Mit verbundenen Augen geht's ja noch, dann hat man immerhin größtenteils tolle Motoren und Fahrwerke. Doch das Fahren wird dann schwierig. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich aber auch immer einen 3-Türer bevorzugen. Doch leider haben Kombis immer zwei Türen mehr.

Ich hätte dasselbe Dilemma. Wüsste gar nicht, welchen ich neu kaufen würde. Entweder passt der Antrieb nicht oder die Optik. Technisch sagt mir der 2016er Ford Focus RS am ehesten zu, doch im Interieur überhaupt nicht, außerdem 5-Türer. Auch die Außendarstellung ist mir eine Spur zu großmäulig. Der schönste Kompakte ist für mich zumindest außen nach wie vor der Seat Leon SC, nach dem A3. Wobei ich den aktuellen A3 als 5-Türer gelungener finde.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 122

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1939 / 1092

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. November 2016, 14:40

Motormäßig hat BMW meiner Meinung nach die besseren Motoren und PS-Palette. Wenn ich an den aktuellen A3 denke, das ist ne Lachnummer, dass da immer noch kein Motor von 180 -300 PS vorhanden ist.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Revenost

Meister

Beiträge: 1 924

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 161 / 214

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. November 2016, 14:42

Motormäßig hat BMW meiner Meinung nach die besseren Motoren und PS-Palette.

Definitiv. Im Kompaktbereich sogar die besten würde ich sagen.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

weckle

VR6-Fan

Beiträge: 156

Danksagungen: 30 / 19

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. November 2016, 18:14

Wenn man sich heute die Montagelinie des A3 anschaut, stellt man fest, dass so gut wie keine 3türer gebaut werden. Ich würde vermuten, die Tagesstückzahl liegt im zweistelligen Bereich....auch wenn er viel mit dem 5türer gemein hat, fallen Entwicklungs-, Freiprüfungs-, und Werkzeugkosten an....Investitionen, die das Derivat allein tragen muss. Somit völlig nachvollziehbar....beim A1 meine ich auch schon in der Presse gelesen zu haben, dass der Nachfolger keinen 3türer mehr bekommt.

Wenn man sich darüberhinaus den Markt des TT anschaut ein ähnliches Bild. A5 Coupe im Prinzip auch eine Nische, weil vielen Leuten einfach zu unpraktisch.

Dies spiegelt sich auch am Gebrauchtwagenmarkt wieder, hab letztes Jahr einen A1 verkauft, da war die Resonanz auch sehr Bescheiden, abgesehen von irgendwelchen Händlern, die einem lächerliche Preise anbieten. Ähnlich ging es einem Kollegen mit seinem TTS.

Diese Autos sind mittlerweile leider zum Exoten geworden, weil der Großteil der Kunden SUVs, SAVs, CUVs will.... somit wird das entwickelt und gebaut, mit dem man Geld verdienen kann.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 152

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 970 / 1431

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. November 2016, 19:31

Wenn ich mich richtig erinnere,hat der 3tü A3 auch einen kürzeren Radstand beim 8 V ,im Gegensatz zum Golf 7. Sicher auch nicht so sinnvoll.

Seit 1978 habe ich 4tü Autos gekauft ,lediglich der erste Zweitwagen meiner Frau + Nachfolger gleichen Typs waren 2 Tü. Aus optischen Gründen.
Meine Frau hat dann aber doch gemerkt ,daß 4 T praktischer ist.Der Corsa D ist ein praktischer 5T (mit 192 PS für mich..).
Die beiden so in der Familie weitergegebenen 3T führten zum 3T A3 8P bei meiner Tochter,die jetzt ebenso praktische 4 Türen vorziehen würde.

So ändern sich die Zeiten. S4 gekauft,sagt meine Frau,du wolltest doch niemals einen Kombi…

Naj habe ja auch einen Avant … habe ich ihr erzählt. ^^ :)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 122

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1939 / 1092

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. November 2016, 19:50

Ich hatte 4 4-Türer
Gollf II GTD
Golf II GTI 16V
Golf III GTI Edition
Golf IV GTI 1.8T

Allen gemein war, dass ich die blöde B-Säule vor der Nase hatte, und dank 4 Türen das Putzen ein Krampf war und es immer Dreckecken gab, im Bereich der Türaufhängung.
Ich find Dreitürer besser von der Sicht. Natürlich auch vom Design.
Praktischer mögen 4 Türer sein, doch ich hab fast nie ein Fall wo ich das bräuchte. Kofferraum auf reicht vollkommen.

Von daher wirds schwer in 6 Jahren was zu wählen aus der Audi Familie.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 127

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 666 / 901

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. November 2016, 20:08

5 Türer passt immer, was soll denn das verrenken beim hinteren sitzen....und man kann schnell mal was hinten ablegen und bei sperrigen Gütern auch besser das Laden unterstützen. Und ganz zu schweigen von den Ladies mit ihren Highheels :D

Natürlich Geschmackssache!

Zum 1er....ähm, mögen die Motoren bedingt noch taugen, aber wenn ich schief nach links gerichtet sitzen muss und mich dann wundere wenn ich Kreuzschmerzen oder Verspannungen bekomme, nee, dass passt ned. Über die Optik will ich mal gar ned herfallen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (2. November 2016, 20:09)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 152

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 970 / 1431

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. November 2016, 20:11

Sicher kein Trost ,aber: wenn die Autos größer als ein G4 werden,dann rückt auch die B-Säule nach hinten.

Versteh dich aber klarerweise;bei uns waren es Astra G ,der 3T wirkte fast Coupe-haft ,fand meine Frau damals schick.


@Uwe: den schief-sitz-Gedanken habe ich manchmal auch beim A3/S4. Habe schon überlegt ,ob an der OEM Konsole etwas zu verändern geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (2. November 2016, 20:14)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 122

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1939 / 1092

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. November 2016, 20:30

Ich fahre zu 99,99% aller Fahrten allein, ausserdem kauf ich mir schon immer das was mir gefällt, und nicht was andere angenehmer empfinden können.
Wie Jemand hinten oder nebenmir sitzt, ist mir quasi egal. Ich kauf das ja nicht für 0,01% der Mitfahrer :D

BMW hat zumindest mal im Einser mehr Motoren im Bereich von 180PS bis 300PS als der A3. Der hat da nämlich keinen.
Und das Design, naja, was da in Zukunft von Audi kommt, trifft meinen Geschmack auch nicht 100%
Körperlich bin ich gesund, so dass das Sitzen im Einser schon passt.

Die Monatsraten sind bei BMW auch niedriger. Das sah ich schon im Vergleich damals als ich den 8V wählte und Vergleiche bei anderen Marken einholte.
Aktuell liegt meine persönliche Konfi beim 125D bei 347.-Euro

Wenn ich dann so les, wie VW und Audi sich in Zukunft aufstellen, wirds wohl eh eher weniger Hubraum, Zylinder und Elektro geben als mir lieb ist. Da denk ich, dass BMW da noch n Tick drüber steht.
Ist ja derzeit auch so mit ihren Motoren im Einser. Da gibts derzeit n 224 PS Diesel, im A3 gibts die Leistung nicht mal als Benziner :wacko:
Sparsamer und spritziger im Vergleich zu den VW-Motoren waren die vergleichbaren von BMW eigentlich auch immer

Der schwarze ist der aktuelle.
Der Helle der Neue in etwa. Ich find den gar nicht schlecht. Vom Dreitürer fand ich jetzt kein Bild, aber die Linie ansonsten ist besser als der aktuelle Einser

Also im Moment isses so, dass der nächste mal, bei mir, kein Audi wird.
»Paramedic_LU« hat folgende Dateien angehängt:
  • einser 1.JPG (66,85 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. November 2016, 11:48)
  • Einser 2018-1.JPG (79,81 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. November 2016, 11:48)
  • einser 2018-2.JPG (70,76 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. November 2016, 11:48)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 127

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 666 / 901

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. November 2016, 22:17

Sicher kein Trost ,aber: wenn die Autos größer als ein G4 werden,dann rückt auch die B-Säule nach hinten.

Versteh dich aber klarerweise;bei uns waren es Astra G ,der 3T wirkte fast Coupe-haft ,fand meine Frau damals schick.


@Uwe: den schief-sitz-Gedanken habe ich manchmal auch beim A3/S4. Habe schon überlegt ,ob an der OEM Konsole etwas zu verändern geht.


hmh, Rainer...also bei meinem 5er E Sitz, kann ich mit einem kleinen Nachwipper den Sitz optimal ausrichten. Kann beim A3/A4 ggf. an den Toleranzen liegen. Biem manuellen passt es in der Tat nicht ganz optimal auf Grund der Rasten vs. E Sitz fein Einstellung.
An der Konsole kann man da ggf. minimal nacharbeiten( Langloch mit Begrenzung links) Beim BMW ist das aber bis einschließlich 3er Modell echt schlecht, sonst hätte ich mir ggf. wieder einen 3er geholt.

@ Micha,

verstehe, und ich muss zugeben, der neue 1er macht da schon was her. Diesel aber nach wie vor keine Option in Sachen Umwelt für mich.
Beim A3 184PS D, stimmt ...aber mit Chipping geht das Teil höllisch ;)
Mal abgesehen, das Audi sich eh in Preisphären jenseits von bewegt, ist Volkswagen mittlerweile ebenso weit vom Volk entfernt ;)

Randam

Schüler

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 2. Mai 2014

Aktuelles Auto: a3 3.2

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. November 2016, 01:09

Seh das genau wie Para.
hab auch lange nach meinem 3 türen suchen müssen und es war der einzige 3.2er zu der zeit.

irgendwann wird nen 4 türen kommen, wahrscheinlich schon beim nächsten, aber das wird dann kein a3 oder golf o.ä.
da würde für mich nur nen 3 türer in frage kommen.



zum BMW 1er: der erste ist extrem schick, aber das facelift sieht schrecklich aus.
die Haifisch Schnauze ist mal gar nicht mein fall.



edit: das VW und Audi zwischen 150/180 und 300 PS beim golf und a3 nichts mehr anbieten find ich auch mehr als ätzend.

bin echt nicht so der R/S oder gti fan.
so wie früher nen "normalen golf oder A3 mit großem motor, das fehlt heutzutage.
wie beim golf 3 der vr6 highline, oder beim golf 4 der 204 v6, oder halt unser 3.2er im A3.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Randam« (3. November 2016, 01:11)


Beiträge: 975

Registrierungsdatum: 21. September 2006

Aktuelles Auto: Audi S3 SB

Wohnort: NRW

Danksagungen: 65 / 0

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. November 2016, 04:02

BMW wird beim 1er in der kommenden Generation auf Vorderradantrieb umstellen. Mal abwarten, ob dann noch der 3 Türer mitentwickelt wird.
BMW muss auch sparen.
Volvo XC70 D5 270 PS all inclusive polestar optimiert


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 122

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1939 / 1092

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. November 2016, 06:23

Dass BMW auf Frontantrieb umstellt stört mich überhaupt nicht. Ich würde eh den X-Drive bestellen.
Selbst Frontantrieb ist ok, ich mag eh keine Hecktriebler. Von daher kommt mir das gelegen.

Und ob ein Diesel für die Umwelt gut ist oder nicht, ist für mich kein Kriterium für die Wahl eines Autos. Mir ists schlicht gesagt egal was in welcher Menge hintenraus kommt.
Da gibts weltweit viel größere Verschmutzer als die paar Gramm.

Was dann BMW wie umsetzt, da muss man abwarten. Sind ja noch 2 Jahre Zeit bis die ihre Karten offenlegen.

Insgesamt legt mir VW/Audi zuviel Wert auf medialen Schnickschnack und Internet, statt auf Motoren und andere Technik.
Auch das autonome Fahren geht mir gänzlich zuweit. Ich brauch keine rollende Internetbude, die mich vom eigentlichen Fahren dauernd ablenkt.
Da bin ich bei earlgreys Standpunkt angekommen. Minimalistisches pure Fahren. Das ist das was noch Spass macht. Das Ganze drumrum ist viel zu viel des Guten. Und was nicht drin ist geht nicht kaputt. Ich will kein Gebrauchtwagenkäufer von den Kisten sein.
Leider leidet darunter auch der Innenraum der Zukunft. Wie im Bild, da fühl ich mich nicht mehr wohl.

Aber die richten sich halt nach dem heutigen Nachwuchs. Da sind PS egal, alte Motorentechnik sowieso. Da brauchts nur das Highend-Smartphone und gute Apps um glücklich zu sein. Und wenn man damit sein Auto steuern kann wie ein RC-Car, dann ist das hip und trtendy.
Für mich ists aber nix, und daher werd ich mich woanders hin umorientieren müssen.
»Paramedic_LU« hat folgende Datei angehängt:
  • Innenraum.jpg (78,2 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Januar 2017, 18:23)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (03.11.2016), videoschrotti (03.11.2016)

Revenost

Meister

Beiträge: 1 924

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 161 / 214

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. November 2016, 07:47

Da hätten wir es mal wieder: Der Motor z. B. im 125d ist wirklich klasse. Doch wenn ich die Bilder sehe, wird mir fast schlecht. Mir wäre es tatsächlich peinlich, mich absichtlich für ein derart geschmackloses und hässliches Design zu entscheiden. Zumindest ist es kein nutzloses SUV, immerhin.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 122

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1939 / 1092

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. November 2016, 07:52

So schlecht ist der nicht. Man muss den live sehen wenn er vorgestellt wird.
Auf der anderen Seite bringts mir nichts wenn ich ein optisch gutaussehenden A3 hab, an dem jeder Reiskocher vorbeizieht, nur weils Audi wie jetzt auch beim 8V verpeilt, n größeren Motor einzubauen.
Ich glaub beim Golf gibts mittlerweile 3-4 Motoren im Bereich von 200-300PS
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Revenost

Meister

Beiträge: 1 924

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 161 / 214

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. November 2016, 08:28

Glaube nicht, dass die reale Optik irgendwas für mich ändern wird. Reine Geschmacksfrage. Schade nur, dass man überhaupt zwischen gutem Antrieb und schöner Optik entscheiden muss. Da ich beides haben wollte, habe ich einfach einen S4 Avant genommen. :D Beides zusammen gibt es beim neuen S4 allerdings auch nicht mehr.

Naja, auch die Reiskocher kochen nur mit Wasser. Wirklich schnell unterwegs ist hier nur der neue Honda Civic Type-R. Ansonsten gibt es kleine aufgeladene Benziner mit zum Teil bis zu 200 PS. Nichts wofür z. B. der TDI mit 184 PS nicht reichen würde.

Audis Produktpolitik beim A3 ist aber wirklich für den Arsch, da gabe ich Dir Recht. Allein die Tatsache, dass es einen A1 (S1) mit 231 PS und Allrad gibt, aber keine vergleichbare Konfiguration im A3.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 122

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1939 / 1092

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 3. November 2016, 08:36

Das stimmt, ist mir schleierhaft was die geraucht haben in Ingolstadt
Für mich mutiert der A3 langsam zum Opa Auto wenn das so weiter geht. Nur kleine Motoren mit Automatik etc.
Allein bis mal der große Diesel lieferbar war. Und ehrlich gesagt, da gibts keinen großen Unterschied zum kleinen 150 er Diesel. Erst weit über 100 merkt man einen richtigen Unterschied. Bereiche wo ich selten mit dem fahr, als dass es mir fast 3000.- Euro Aufpreis beim Kauf wert gewesen wäre.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53