Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sandra83

Anfänger

  • »Sandra83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 13. March 2018

Aktuelles Auto: A3 S3

Postleitzahl: 54529

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Thursday, 12. April 2018, 10:44

Kardanwelle, Hardyscheiben .....lautes Dröhnen... brauche Hilfe

Hallo Ihr Lieben, ich bin ganz neu hier. Denn ich bin seit 2Monaten stolze Besitzerin eines Audi A3 S3 Sportback 3,2 bj.2004.

Ich habe dieses tolle Auto mit vollausstattung und Scheckheftgepflegt aus erster Hand super günstig erworben. Denn beim Kauf wurde mir schon erklärt dass das Auto im Drehzalbreich 1500-2100 und zwischen 70und 80kmh ein lautes Dröhen von hinten zu hören ist. Nach vielen lesen im Internet, könnte es eigentlich nur die Hardyscheiben sein die sich wohl so bemerkbar machen. Gut ich bin das Risiko eingegangen.....ich liebe den Audi jetzt schon sehr

Gewechselt haben wir dann direkt die hintere und vordere Hardyscheibe/ Schwingungsdämpfer .Doch ohne Erfolg . Nun wollen wir auch das mittellager tauschen ! Kann es daran liegen? Das Dröhnen ist unerträglich bei 75kmh bitte helft mir. Bin über jeden Tipp dankbar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sandra83« (12. April 2018, 11:18)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 189

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1771 / 990

  • Nachricht senden

2

Thursday, 12. April 2018, 10:55

Hi und Willkommen,

mir fallen da drei Sachen ein im Hinteren Bereich

- Haldexkupplung
- Hinterachsdifferential
- Hardyscheibe
- Radlager

Haldexkupplung dürfte sich anders äussern.
Die Radlager kann man versuchen zu prüfen indem man den Wagenheber auf die Bühne nimmt und am Rad dreht und zieht. Bewegt es sich sinds die Radlager
Hinterachsdifferential ist schwer zu prüfen
Die Hardyscheibe kann man checken, indem man mal das Gummi anschaut ob es porös, gerissen oder sonstige Verschleißspuren zeigt
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sandra83 (12.04.2018)

Sandra83

Anfänger

  • »Sandra83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 13. March 2018

Aktuelles Auto: A3 S3

Postleitzahl: 54529

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Thursday, 12. April 2018, 11:06

Ja die Radlager haben wir auch schon überprüft, alles fest!

Haldxöl +Filter werden wir nächsten Monat wechseln.

Mmmm komisch oben fehlt ein Teil meiner Beschreibung ....
Wir haben schon die hintere und vordere hardyscheibe/Schwingungsdämpfer gewechselt. Wir wollten jetzt vielleicht noch das mittellager wechseln. Oder doch lieber direkt ne neue Kardanwelle?
Die Radlager kann man versuchen zu prüfen indem man den Wagenheber auf die Bühne nimmt und am Rad dreht und zieht. Bewegt es sich sinds die Radlager

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sandra83« (12. April 2018, 11:10)


AndiG

Fortgeschrittener

  • »AndiG« ist männlich

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 25. July 2017

Aktuelles Auto: 2017er Audi S3 Sportback

Wohnort: Kreis Kleve

Danksagungen: 66 / 24

  • Nachricht senden

4

Thursday, 12. April 2018, 21:37

Reifen geprüft? ggf. Sägezahn? wie ist der Luftdruck?
Felgen laufen rund bzw mal auf Höhen- oder Seitenschlage geprüft?
schlechte Spurwerte ggf. auch Sturz, können auch Geräusche und je nach Profil "dröhnen" verursachen!