Sie sind nicht angemeldet.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. April 2018, 21:56

APP Notfall/Herzstillstand: Defibrillator finden

Ich hätte hier noch einen Tip für eine sehr hilfreiche App.

Es kann jeden treffen.
Man kommt in die Situation eine Person in einer Notlage anzutreffen. Besonders brisant, der Herzstillstand.
Hier zählt wirklich jede Sekunde.
Ich hoffe Ihr wisst alle noch was hier zu tun ist, darum geh ich da jetzt nicht im Detail darauf ein.
Kleine Hilfe gibts hier, falls jemand doch nicht weis was zu tun ist
Aktion: "Woche der Reanimation", kaufen ohne Mehrwertsteuer

Wichtig als Ersthelfer ist ja das Delegieren von Aufgaben. Man schnappt sich jemanden der den Notruf absetzt, andere sollen die Unfallstelle weiter absichern, und Gaffer vertreiben oder einen Sichtschutz machen. Selbst beginnt man mit der Reanimation.
Hier kann ein Defibrillator unterstützen. Wenn man einen hätte.
In einem Einkaufszentrum ist das gerade noch machbar. Man beauftragt eine Person den zu holen. Schilder sind da fast immer in Sicht.

Für unterwegs gibts jetzt eine tolle App wie ich finde

MYDEFIBRI

https://www.mydefibri.de/



Mit Ihr findet man den nächsten gemeldeten Defi in der Nähe.
Ich hab das getestet, selbst bei mir auf dem Land sind einige in erreichbarer Nähe.

Ist bestimmt nicht verkehrt wenn man sie auf dem Handy hat. Selbst wenn man nicht reanimiert, kann man sich anbieten, sich um den Defi zu bemühen/kümmern und ihn zu organisieren.



Kleiner Hinweis zum Video.

Als Alleinhelfer ist es wichtiger die Druckmassage durchzuführen. Ein Defi ist gut, aber nur wenn man einen weiteren Helfer hat, der ihn holt, auspackt und auf den Brustkorb die Pads klebt. Während dieser ganzen Vorbereitung wird streng weiter gedrückt. Erst wenn das Gerät bereit zum Schuß ist, hört man kurz auf zu drücken. Nach dem Schuß, je nach Ergebnis wird weitergedrückt bis zum nächsten Schuß.
Würde man das allein machen, wäre der Patient ja bis zum ersten Schuß einige Minuten ohne Druckmassage und ohne Sauerstoff. Daher: Drücken hat IMMER vorrang vorm Defi, wenn man allein ist
»Paramedic_LU« hat folgende Datei angehängt:
  • defi.PNG (262,62 kB - 2 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. April 2018, 08:53)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OsCaR32 (25.04.2018), Putzteufel (25.04.2018), coolhard (27.04.2018)

OsCaR32

Profi

Beiträge: 662

Danksagungen: 153 / 29

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. April 2018, 22:11

Danke für den Hinweis,
wichtig ist,die Initiative zu ergreifen.

Die meisten Menschen möchten helfen, liegt in unserer Natur,
aber viele fürchten, dabei Fehler zu begehen.

Vollkommen unbegründet.
Sogar von unserer Rechtsprechung abgesegnet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paramedic_LU (25.04.2018)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. April 2018, 22:15

Da geb ich Dir Recht.

Das Problem sind zu viele Leute vor Ort. Da macht kaum einer was, denn jeder denkt , sind ja genug da die was machen können, warum soll ich anfangen?

Einfach zum Alphatier werden, die Initiative ergreifen, und Ansagen erteilen. So entsteht dann eine gute Rettungskette.
Man muss eventuell auch mal Schreien um Störer zu vertreiben oder andere anzutreiben, aber das geht dann schon.

Und keine Angst. Selbst wenn das Herz noch schlagen sollte und man hat das übersehen, man macht mit der Druckmassage nichts falsch. Keine Scheu. Denkt einfach es sei ein Euch nahestehnder Mensch, dann geht vieles leichter von der Hand.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

sebbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P 3.2 NWT2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 25 / 69

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. April 2018, 23:09

Ich glaube, das war auch die Ursache für den heutigen Unfall auf der A2: https://www.news38.de/helmstedt/article2…Lkw-Fahrer.html

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. April 2018, 06:57

Ein internistischer Notfall im Strassenverkehr ist leider immer mal Ursache von Unfällen.
Allein ist man da halt machtlos. Aber wenn man einen Beifahrer hat, ist es angebracht, dass diesere auxch mal weiss wie man gefahrlos ein Auto von der Beifahrerseite her sicher zum Stillstand bringt. Hatten wir mal bei nem Fahrertraining geübt.
Vor Jahren schon fragte mich mal meine Mutter als ich sie zu einer Familienfeier fuhr, was sie denn machen könne, wenn ich mal plötzlich weg wäre 8o
Da hat sich jemand Gedanken gemacht und das fand ich gut.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle