Sie sind nicht angemeldet.

Abstimmung für Eure Motive im A3Q-Kalender 2019    ----KLICK---- Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TimoQ90

Schüler

  • »TimoQ90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 3. September 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro

Postleitzahl: 48317

Wohnort: Drensteinfurt

Danksagungen: 1 / 15

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Juli 2018, 08:50

Zwischenwelle

Moin Leute,

Ich melde mich mal wieder zurück. MKL ist bei mir seit 2 Tagen an. Läuft jetzt im Notlauf. Motor lief aber noch nie so schön wie jetzt durch den Notlauf. Kein Magerruckeln, keine Ruckeln im Schiebebetrie bei Gefälle, kein Drehzahl absinken bei Einkuppeln. Er läuft momentan einfach bei Teillast sehr schön und geschmeidig. Zündaussetzer und Leistungseinbuße sind natürlich durch den Notlauf zurückzuführen.
Ich habe gestern mal mit dem Uwe gesprochen. Der ausgelesene Fehler zeigt eigentlich sehr eindeutig das das meine Zwischenwelle wohl verdreht montiert wurde. Die Kette ist jetzt seit ca. zwei Monaten drauf. Die MWB 208 / 209 , 90/91 zeigen bei mir nur noch ein weißes Feld an.
ich bitte euch deswegen jetzt mir einmal das Thema ZWISCHENWELLE genau zu erläutern. Der Uwe ( Coolhard ) hat es mir gestern versucht zu erklären. Aber so wirklich schlau werde ich aus dieser Sache nicht. Wie kann man die Zwischenwelle um 180 bzw . 360 grad verdreht montieren? Das Zahnrad vorn kann man ja nur in einer Stellung montieren. Bin ich da auf dem richtigen Weg, wenn ich sage das man die Zwischenwelle zwei mal in einer OT Stellung mit der 12 Uhr Markierung montieren kann ? Am besten irgendwie mit Bildmaterial. Sorry das ich euch jetzt so anspreche, aber ich bin am Ende der Verzweiflung :(Dreht die Zwischenwelle 2 Umdr. wenn die Kurbelwelle nur eine macht?
Was bedeutet jetzt 180 grad, was 360 .Ich muss das wirklich wissen und verstehen damit ich der Firma das auch erklären kann... Ein Foto von VCDS mit dem Fehler habe ich angehangen.

Bitte euch um schnelle Hilfe

Gruß Timo
»TimoQ90« hat folgende Dateien angehängt:
  • VDS11.jpg (220,83 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. August 2018, 08:42)
  • VCDS12.jpg (251,6 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. August 2018, 08:42)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TimoQ90« (23. Juli 2018, 08:52)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Juli 2018, 10:36

Ab 4.00 min ist das zu sehen Kettenwechsel DIY

Das Kettenrad dere Zwischenwelle hat eine Marklierung und die sollte mit den farbigen Kettengliedern, wie im Video oder Anhang gezeigt, übereinstimmen.

Kettenrad im Ersatzteilkatalog
»DIDI007« hat folgende Datei angehängt:
  • 066 109 570.jpg (120,58 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. August 2018, 08:43)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (23. Juli 2018, 10:46)


Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 754

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 329 / 80

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Juli 2018, 14:26

Hallo,
bei der Zwischenwelle hat das große Zahnrad einen deutlichen Markierungspfeil, was mit der Markierung am Block fluchten muß. Die untere Kette wird bei Kurbelwellen-OT-Stellung (Markierung an der Riemenscheibe fluchtet mit Markierung am Block, und die Abgeschrägte Zahnflange am Kettenzahnrad der Kurbelwelle zeigt auf 12 Uhr. So wird die untere Kette aufgelegt.

Wenn das passt, bekommt man das kleine Zahnrad der Zwischenwelle gar nicht falsch montiert, da es mittel Nut-Kerbe auf dem großen Zahnrad nur in einer festen Position passt.

MfG,
Psychedelic
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !