Sie sind nicht angemeldet.

[Allgemein] Bremssscheibe gammelt

Die A3Q feiert 15 Jahre    ----KLICK----    

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Februar 2019, 17:17

Bremssscheibe gammelt

Servus zusammen,

nachdem meine alten Scheiben arg zusammengammelt waren gabs im September rundum neues Verschleißmaterial. Vorn gelbe EBC und hinten DSP Pads die auf ATE SCheiben laufen. Das bremst auch sehr ordentlich. Leider kann ich in den nächsten Monaten das Fahrzeug nicht mehr bewegen und somit wird der Gammel zurückkommen.
Gibt es irgendetwas mit dem man diesem Prozess vorbeugen kann? Meine Angst ist das ich nächstes JAhr wieder Bremsen tauschen muß wenn der Gammel voll reinhaut.

Danke im voraus
und schönen Sonntag noch
dbmax

DerMontach

Fortgeschrittener

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 66 / 6

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Februar 2019, 20:18

Hast du einen trockenen unterstand für das Fahrzeug?
Das sollte eigentlich reichen um es bei harmlosen Flugrost zu belassen.
Ansonsten könntest du auf Produkte von Addinol zurückgreifen.
Zb.Pennasol oder das Waffenöl W18.
Ich kann dir aber nicht sagen ob diese Korosionsschutzmittel aufgrund ihrer Kriechfähigkeit auch eine Saison auf der Bremsscheibe bleiben.
Eventuell mehrmals wiederholen.

Grüsse

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Februar 2019, 20:32

Trocken ist relativ. eben ein Carport. ABer Öl auf die SCheibe?????

DerMontach

Fortgeschrittener

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 66 / 6

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Februar 2019, 08:07

Naja hinterher schön mit Bremsenreiniger wieder runter waschen. ^^

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 590

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1843 / 1043

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Februar 2019, 09:26

Von Addinol gibts einige gute Mittel zum Schutz.
KO-6F Spray, Waffenöl W18, Weissöl WX15, Sprühfett W

Die Frage ist halt wegen der Bremse, ob so ein Mittel nicht auch Richtung Bremsbelag geht und dort einzieht.

Vor Gebrauch des Fahrzeuges muss auch sichergestellt sein, dass alles wieder weg ist.

Auf die Achsträger , besonders die Schnittkante des Blech, mach ich immer Sprühfett W. Das ist schon haftend.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Moritz28

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

Aktuelles Auto: A3 3.2 Quattro

Postleitzahl: 51643

Danksagungen: 3 / 6

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Februar 2019, 09:26

Öl auf die Scheibe.. so ein Bullshit.. :D :D unglaublich... ich würde probieren das Ganze irgendwie witterungsfest ein zu packen..

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 590

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1843 / 1043

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Februar 2019, 09:28

Ich hätt da auch ein Grummeln. Aber dass der Gammel so stark ist, dass er nicht mehr weggebremst wird ist schon seltsam
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Februar 2019, 20:57

Mit der Zeit wird der größtenteils schon weggebremst. Aber dabei entstehen auch mit Riefen wenn der Dreck/Rost sich in die Pads frisst. Nach 14Tagen STandzeit habe ich bereits Anzeichen für eine Riefe. Nur oberflächlich aber der Anfang ist gemacht.

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 643

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 92 / 235

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Februar 2019, 22:04

Öl auf die Bremse halte ich auch für keine gute Idee. Ich habe letztens ein interessantes Produkt gefunden:

https://www.bilthamber.com/corrosion-pro…tments/atom-mac

Unter Quick Guide lesen! Ich werd’s mir auf jeden Fall kaufen und ausprobieren.

Zitat

I have Atom Mac and it does help with reducing oxidation on brake disks. When I bought my brand new car and before winter 2017 started, I sprayed the product on the suspension parts and brakes, and all items that usually rust due to winter road salt and I don't see any rust formation although my car was bought in Oct 2017 so it might be a bit too early to tell if Atom Mac has kept the rust at bay. Quelle: https://www.detailingworld.co.uk/forum/s…ad.php?t=407550
Mehr Erfahrungsberichte: https://www.detailingworld.co.uk/forum/s…ad.php?t=400426
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Putzteufel« (4. Februar 2019, 22:10)


buba

Fortgeschrittener

  • »buba« ist männlich

Beiträge: 432

Registrierungsdatum: 21. Januar 2017

Aktuelles Auto: TT 8J 3.2 DSG GLK 220 CDI 4Matic 7G-TRONIC

Postleitzahl: 588xx

Danksagungen: 69 / 11

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Februar 2019, 23:13

das kommt aber vom wetter
wenn mein kleiner 2 tage steht ist auch etwas rost da
paar mal bremsen ist es dann aber wieder weg :)

wenn sommer schlappen drauf kommen werde ich mal alles zerlege :)

DerMontach

Fortgeschrittener

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 66 / 6

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Februar 2019, 08:38

Mann könnte auch auf Bremsscheiben mit Nuten oder Löschern umrüsten.
Die sollen den Dreck und Bremsstaub ja nach aussen tragen.
Aber ich denke mal das wird keine Lösung sein da es ja um den Erhalt der vorhandenen Bremsscheiben geht.
Eventuell wäre auch WD40 eine Möglichkeit, schützt vor Rost und schmiert nicht. Verflüchtigt sich aber auch mit der Zeit.

a3.2quattro

Krawallkiste 3.5 im weiteren Aufbau

  • »a3.2quattro« ist männlich

Beiträge: 2 348

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 VR6 Turbo - BTS-Racing

Danksagungen: 135 / 48

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Februar 2019, 15:36

Öl auf die Bremse halte ich auch für keine gute Idee. Ich habe letztens ein interessantes Produkt gefunden:

https://www.bilthamber.com/corrosion-pro…tments/atom-mac

Unter Quick Guide lesen! Ich werd’s mir auf jeden Fall kaufen und ausprobieren.


Ist das quasi ein Produkt, um Rost auf den Bremsscheiben nach einer Wäsche zu verhindern?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum und Turbo!

Audi A3 quattro - V6 - 3.2T - DSG - BTS-Racing Turboumbau

Mein A3 3.2 Turbo

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 643

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 92 / 235

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Februar 2019, 21:38

Dazu kann man es auch nehmen. So wie ich es verstehe ist es eine Art wasserbasierter Korrosionsverhinderer, nicht nur für Bremsen sondern allgemein für den Unterboden, Fahrwerk etc. Für die hier im Thread genannten Probleme könnte es funktionieren. Um das Anrosten nach der Wäsche zu vermeiden muß man es ziemlich schnell verarbeiten. Also Felge reinigen und nach dem Abspülen sofort aufsprühen und möglichst danach nicht mehr mit Wasser in Verbindung bringen.

Für ein Fahrzeug im Winterschlaf würde ich also zuerst eine Autowäsche machen, dann die Bremse auf kurzer Strecke vom Rost nach der Wäsche befreien, auf den Schlafplatz abstellen und mit dem Bilt Hamber die Bremsen schön fluten und die Felgen abtrocknen. So habe ich die Forum Posts gedeutet.
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 590

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1843 / 1043

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. Februar 2019, 11:45

Ich hab heute Morgen den Blauen aus dem Winterschlaf geholt.
Bremsscheibe hinten und vorne waren etwas verrostet. Aber nach gut 20 km waren alle wieder blank.
Frag mich warum da manche Scheiben dauerhaft Probleme machen. :S

Hattest Du OEM vom Audi-Händler? Oder Aftersales-Markt?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. März 2019, 15:39

Sorry für die späte Antwort.

ATE Scheiben. GEkauft hat die WErkstatt wo auch immer. Da aber ein SAndtlerkatalog auf dem Tresen lag tippe ich mal darauf.