Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JarodRussell

Fortgeschrittener

Kennzeichen-Grafik
  • »JarodRussell« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2010

Aktuelles Auto: Z4 sDrive35i

Postleitzahl: 70597

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 50 / 4

  • Nachricht senden

3 341

Dienstag, 5. April 2011, 09:42

Diese lange Auszug sagt vor allem eines:

Es sind etliche Teile schlichtweg bis Ende des Jahres nicht in ausreichender Stückzahl lieferbar. Wenn ich das richtig verstanden habe, betrifft das gleich mehrere Komponenten:

Motor
Getriebe
Aluminiumpaket matt

und die Tatsache, das aus welchen Gründen auch immer, bestimmte Dinge nicht in den Werken IN oder Brüssel gebaut werden können bei dem Modell. Das heisst, die Produkstionsslots sind schlichtweg voll oder Teile vorerst bis zu den oben genannten Wochen nicht mehr über die bereits verplante Menge lieferbar (Teilweise KW51 !)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 169

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1764 / 989

  • Nachricht senden

3 342

Dienstag, 5. April 2011, 09:54

Das ist echt ein Witz was Audi hier abliefert.

Ich hab große Lust mal die Presse einzuschalten :diablo:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Digo

Schüler

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 12. November 2010

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3 343

Dienstag, 5. April 2011, 19:45

Ich war gerade in Neckarsulm und habe mir den roten RS3 angeschaut.

Ich muss gestehen, ich bin etwas enttäuscht, gefällt mir von vorne nicht so gut wie auf den Bildern und von hinten, das geht gar nicht finde ich. Die zwei kleinen Auspuffrohre links und die Klavierlackoptik dazu...

kai0912

Anfänger

  • »kai0912« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 10. Februar 2011

Aktuelles Auto: RS3 Phantomschwarz seit Mai

Postleitzahl: 45894

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3 344

Dienstag, 5. April 2011, 19:51

Ich habe ihn auch in Neckarsulm gesehen und bei mir war es andersrum, ich finde ihn in natura viel besser als auf Bildern oder im Video .......

kai0912

Anfänger

  • »kai0912« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 10. Februar 2011

Aktuelles Auto: RS3 Phantomschwarz seit Mai

Postleitzahl: 45894

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3 345

Dienstag, 5. April 2011, 20:14

http://www.autozeitung.de/auto-fahrberic…ack-fahrbericht


O-Ton autozeitung

"In der zweiten April-Hälfte rollen die ersten RS 3 Sportback zu den Händlern – zum Anschauen oder Mitnehmen für 49.900 Euro unter anderem mit serienmäßigem Xenonlicht und Zweizonen-Klimaautomatik."

3 346

Dienstag, 5. April 2011, 20:42

Ich muss gestehen, ich bin etwas enttäuscht, gefällt mir von vorne nicht so gut wie auf den Bildern und von hinten, das geht gar nicht finde ich. Die zwei kleinen Auspuffrohre links und die Klavierlackoptik dazu...
Bin da anderer Meinung. Genau das ist es was mich am RS3 so reizt. Gut, ich bin jetzt mit meinen 43-Lenzen schon ein älteres Semester, aber die etwas unauffällige Art des RS3 gefällt mir sehr. Somit kann ich den Wagen, ohne dass ich mir dauernd komische Blicke und Sprüche gefallen lassen muss, auch Geschäftstermine wahrnehmen. Zudem bin ich extrem froh, dass er nicht annähernd ähnlich kitschig aussieht wie z.B. der Focus RS. Mir wäre es echt peinlich mit der Karre rumzufahren :thumbdown: ..... Jedem das Seine, mir den RS3!! :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arcade« (5. April 2011, 20:48)


JarodRussell

Fortgeschrittener

Kennzeichen-Grafik
  • »JarodRussell« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2010

Aktuelles Auto: Z4 sDrive35i

Postleitzahl: 70597

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 50 / 4

  • Nachricht senden

3 347

Mittwoch, 6. April 2011, 10:12

Ich vermute, dass der RS3 immer mal in der Schublade lag, man aber mit der Veröffentlichung gezögert hat. Bisher (!) war die Philosophie eigentlich immer die, dass ein RS-Modell nur in den letzten beiden Jahren eines Modells aufgelegt wird und es auch immer nur parallel zwei RS-Fahrzeuge im Konzern geben sollte. Mehr Kapazität hat auch die Fertigung der quattro GmbH kaum. Jedes RS-Modell oder Fahrzeug mit quattro-Individualteilen kommt nach dem Band erstmal nach NSU oder auch IN um dort seine individuellen Teile montiert zu bekommen. Das ist eine richtige Handfertigung, die da abläuft. Jetzt gibt es aber schon den RS5 und den TT-RS, dafür hat man RS4 - durch Modellwechsel - und den RS6 wieder eingestellt. Jetzt kommt auf einmal noch der RS3 dazu, der in meinen Augen nur ein Schnellschuss gegen BMW mit seinem 1er sein sollte und damit ist jetzt die Produktion, vermutlich am Nadelöhr quattro GmbH total überlastet. Mal abgesehen davon, dass Teile der Motoren in nicht ausreichender Stückzahl vorliegen könnten, denn wie ich gerüchterweise gelesen habe, arbeitet man schon am Nachfolger des R5 TFSI, sprich die Planung zum Modellende sowohl von TT 8J und A3 8P(A) ist schon lange angelaufen und da jetzt noch Teile nachzufertigen ist nicht so einfach, wie sich das viele denken. Die Einstellung des A2 z.B. hat man bereits 2,5 Jahre vor dessen offiziellen Ende eingeplant. Jetzt könnte man also höchstens sagen, Audi hätte einfach die Stückzahl von vornherein begrenzen sollen, so wie es Ford mit dem Focus RS gemacht hat, auch wenn diese ja am Ende nochmal von 7tsd auf 11tsd hochgesetzt wurde. Aber so wüsste wenigstens jeder: Bald ist Ende und entweder kriege ich noch einen oder eben nicht. Den VOrwurf kann man Audi sicherlich machen, aber alles andere fällt wohl eher unter die Kategorie "dumm gelaufen". Ich sehe den Fehler darin, überhaupt ein drittes RS-Modell aufzunehmen, auch wenn es noch so nah am TT ist, einfach weil man die Kapazitäten in der quattro nicht hat. Und feste Mitarbeiter einzustellen für so eine kurzfristige Bestellschwemme an Sportmodellen, das ist ja wohl ökonomisch eine ganz andere Hausnummer.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 169

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1764 / 989

  • Nachricht senden

3 348

Mittwoch, 6. April 2011, 10:24

Bei der quattro gmbh in NSU werden eigentlich ausser dem R8 keine anderen Modelle mehr gefertigt. Bis vor ein paar Jahren wurde hier noch der RS4 und RS6 gebaut.
Von A3Q aus gab es damals mal eine Besichtigung bei der quattro gmbh. Die A4 zum Beispiel kamen mit dem LKW oder Zug aus Ingolstadt. Komplettiert eigentlich bis auf Stoßfänger und Fahrwerk, Räder. Einige wenige Individualumbauten noch. Das waren wenige Takte Handarbeit.
Dann kam der R8 dazu. Die steigenden Stückzahlen des R8 erforderten Platzbedarf. Platz der in NSU kaum da ist. Darum lagerte man die RS4 Produktion aufs normale Band um.
Nach letzter Auskunft von der quattro gmbh , benötigen heutige RS Modelle keine eigene Halle mit Takten mehr. Sondern es kann auf der normalen Linie gefertigt werden.
Dass der RS3 in Györ gebaut liegt, hängt damit zusammen, dass der Motor und Antriebstrang dort im Motorenwerk gebaut wird, und es einfacher ist die Karosse zur Endmontage dahin zu schicken, statt in Ingolstadt etwas zusätzlich aufzubauen bzw. umzubauen. Gerade auch weil die Umbauarbeiten für die Umstellung auf den neuen A3 laufen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

samux

Schüler

  • »samux« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 17. November 2010

Aktuelles Auto: RS3

Postleitzahl: 61118

Wohnort: Bad Vilbel

  • Nachricht senden

3 349

Mittwoch, 6. April 2011, 10:25

Wart ma ab.... die werden die karre net ma voll getankt haben .... zutrauen würd ich es ihnen

lool genau :) ich traue denen "das" auch noch zu :)
Übrigens Winterreifen / Sommerreifen: Ich musste mir jetzt auch noch Sommerreifen für drei Monate für meinen S3 holen - dafür kann ich den ohne Preisabschlag weiterfahren. Aber die Winterreifen werde ich mir auch mit nem schönen Preis vom :) versehen

Digo

Schüler

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 12. November 2010

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3 350

Mittwoch, 6. April 2011, 11:25

Ich muss gestehen, ich bin etwas enttäuscht, gefällt mir von vorne nicht so gut wie auf den Bildern und von hinten, das geht gar nicht finde ich. Die zwei kleinen Auspuffrohre links und die Klavierlackoptik dazu...
Bin da anderer Meinung. Genau das ist es was mich am RS3 so reizt. Gut, ich bin jetzt mit meinen 43-Lenzen schon ein älteres Semester, aber die etwas unauffällige Art des RS3 gefällt mir sehr. Somit kann ich den Wagen, ohne dass ich mir dauernd komische Blicke und Sprüche gefallen lassen muss, auch Geschäftstermine wahrnehmen. Zudem bin ich extrem froh, dass er nicht annähernd ähnlich kitschig aussieht wie z.B. der Focus RS. Mir wäre es echt peinlich mit der Karre rumzufahren :thumbdown: ..... Jedem das Seine, mir den RS3!! :thumbup:
Mir geht es nicht um das Unauffällige (von vorne finde ich ihn alles andere als unauffällig), ich finde nur es sieht irgendwie komisch aus. Die Auspuffrohre, dann Klavierlack und dann der Spoiler oben, gefällt mir einfach nicht. Ich finde das Heck vom S3 wesentlich schöner und auffälliger ist das nicht.

coaxspif

Fortgeschrittener

Beiträge: 281

Registrierungsdatum: 10. Juni 2010

Danksagungen: 30 / 33

  • Nachricht senden

3 351

Mittwoch, 6. April 2011, 16:38

Bei der quattro gmbh in NSU werden eigentlich ausser dem R8 keine anderen Modelle mehr gefertigt. Bis vor ein paar Jahren wurde hier noch der RS4 und RS6 gebaut.
Von A3Q aus gab es damals mal eine Besichtigung bei der quattro gmbh. Die A4 zum Beispiel kamen mit dem LKW oder Zug aus Ingolstadt. Komplettiert eigentlich bis auf Stoßfänger und Fahrwerk, Räder. Einige wenige Individualumbauten noch. Das waren wenige Takte Handarbeit.
Dann kam der R8 dazu. Die steigenden Stückzahlen des R8 erforderten Platzbedarf. Platz der in NSU kaum da ist. Darum lagerte man die RS4 Produktion aufs normale Band um.
Nach letzter Auskunft von der quattro gmbh , benötigen heutige RS Modelle keine eigene Halle mit Takten mehr. Sondern es kann auf der normalen Linie gefertigt werden.
Dass der RS3 in Györ gebaut liegt, hängt damit zusammen, dass der Motor und Antriebstrang dort im Motorenwerk gebaut wird, und es einfacher ist die Karosse zur Endmontage dahin zu schicken, statt in Ingolstadt etwas zusätzlich aufzubauen bzw. umzubauen. Gerade auch weil die Umbauarbeiten für die Umstellung auf den neuen A3 laufen.
absolut richtig.

Aber der RS3 nervt mich schon, weil immer mehr Pausen wegfallen xD. Jetzt sinds schon 2x 8min Pausen die wegfallen. pfffffffffffff
Und Sonntag hab ich auch noch Nachtschicht Sonderschicht, und da werden zwar auch "normale" a3 gebaut zum Großteil, aber sicher auch ein paar mehr RS3 reingeschoben.... Ich hoffe bloß ich hab Ostern frei, ich hab kein Bock Ostern nur wegen RS3 zu arbeiten :rolleyes: . Und nach Ostern werden dann auch noch mehr RS3 gebaut... und der neue A3 läuft nebenbei auch schon an die Sitze für Crashfahrzeuge etc.... SUUUUPER! :D

Nein nur Spaß, macht ja auch FUN so schöne Autositze zu bauen :D. Aber Ostern will ich trotzdem frei xD

endy

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 15. Januar 2011

Aktuelles Auto: A3 2.0 TDI quattro

Postleitzahl: 85104

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3 352

Mittwoch, 6. April 2011, 17:01

STÜCKZAHL !!!!
druck dir die daumen, dass du frei bekommst ;)

A3DSG32

unregistriert

3 353

Freitag, 8. April 2011, 14:43

Hier was feines. Hab mal bissl im Photoshop rumgespielt. Das wärs doch, oder? So ein Heck mit ausgestellten Seitenteilen. Dann wäre der RS3 wirkich RS würdig!
»A3DSG32« hat folgende Datei angehängt:
  • RS3 2012.jpg (18,41 kB - 107 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. April 2015, 02:59)

JarodRussell

Fortgeschrittener

Kennzeichen-Grafik
  • »JarodRussell« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2010

Aktuelles Auto: Z4 sDrive35i

Postleitzahl: 70597

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 50 / 4

  • Nachricht senden

3 354

Freitag, 8. April 2011, 14:52

Jetzt noch die affige Vierrohr-Anlage durch zwei schöne große Ovale ersetzt...DANN wäre es optisch zumindest einheitlich im Konzern.

3 355

Freitag, 8. April 2011, 15:04

Jetzt noch die affige Vierrohr-Anlage durch zwei schöne große Ovale ersetzt...DANN wäre es optisch zumindest einheitlich im Konzern.
Du meinst wohl so...... :thumbsup:
»Arcade« hat folgende Datei angehängt:
  • audi-rs3-2.jpg (124,23 kB - 49 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. April 2011, 18:03)

JarodRussell

Fortgeschrittener

Kennzeichen-Grafik
  • »JarodRussell« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2010

Aktuelles Auto: Z4 sDrive35i

Postleitzahl: 70597

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 50 / 4

  • Nachricht senden

3 356

Freitag, 8. April 2011, 15:25

Jetzt noch die affige Vierrohr-Anlage durch zwei schöne große Ovale ersetzt...DANN wäre es optisch zumindest einheitlich im Konzern.
Du meinst wohl so...... :thumbsup:


Das kommt der Sache schon sehr nah ! :) Allerdings muss ich - ungeachtet der Hersteller - feststellen, dass es immer mehr Blendwerk ist, was einen da angrinst. Beim TTRS ist das Oval nur noch eine offene Blende, die in der Heckschürze eingesetzt ist. Mit der eigentlichen Abgasanlage hat das nicht mehr viel zu tun...hier würde ich mir wieder wünschen, richtige, volldurchgängige Anlagen mit entsprechenden Endstücken zu haben, aber das kostet wohl zu viel. Ein anderes gutes Beispiel für diesen absurden Trend ist die aktuelle E-Klasse. Sobald da die AMG-Styleblenden im Heck sind, ist das auch nur ein eingesetzter Metallrahmen, in dem ein einfaches Rohr endet. Das sieht einfach bescheiden aus.

A3DSG32

unregistriert

3 357

Freitag, 8. April 2011, 17:09

Interessiert vielleicht den ein oder anderen.

http://www.mtm-online.de/de/Audi/RS3-Spo…?FZID=RS3SB250Q

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 899

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 910 / 1333

  • Nachricht senden

3 358

Freitag, 8. April 2011, 17:22

Naja ,Alpay ,habe dich kurz vor 16 h in Ottobrunn live erleben dürfen,vielleicht doch besser so mit dem RS3...

Liebe Grüsse R.

A3DSG32

unregistriert

3 359

Freitag, 8. April 2011, 17:50

??? Was war denn so anormal?

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 899

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 910 / 1333

  • Nachricht senden

3 360

Freitag, 8. April 2011, 18:27

Keine Rede von anormal.Ganz normal geradeaus auf Abbiegerspur .und vorher eine "Eisdielen"wende auf der Strasse,naja.
Was anormal war ,war fehlender BN-Pipe-Sound.......

LG

Zurzeit sind neben Ihnen 18 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

18 Besucher

Verwendete Tags

Audi RS3, RS3