Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

the bruce

unregistriert

1 941

Sunday, 26. September 2010, 16:33


Was mir eher Sorgen macht sind die schlechten Bremsen des TTRS, welche sicher auch im RS3 zum Einsatz kommen!
Wie ich bei tts-freunde gelesen hab sind die nach 10.000km am Ende.
Richtig erschrocken hatte ich mich beim Vergleichtest zwischen 370Z und dem TTRS auf Kabel 1
da war nach einigen Runden kein Bremsdruck mehr vorhanden.



So übel ist die TT-RS Bremse nicht. Lies mal den Test der Hohenester TT-RS in SportAuto. Der hatte eine
absolut standfeste Bremse, und das auf dem Hockenheimring.

Einzige Änderung an der Bremse: andere Beläge von Pagid. Also ist das Problemchen ganz leicht behebbar.


Was man alles gegen ein unruhiges Heck tun kann wurde in anderen Threads doch mehrfach diskutiert.
Niemand muss sich damit abfinden wenn's ihn stört. Meins ist ruhig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the bruce« (26. September 2010, 16:36)


Beiträge: 1 162

Danksagungen: 7 / 5

  • Nachricht senden

1 942

Sunday, 26. September 2010, 17:20

Was man alles gegen ein unruhiges Heck tun kann wurde in anderen Threads doch mehrfach diskutiert.
Niemand muss sich damit abfinden wenn's ihn stört. Meins ist ruhig.
Welche Threads meinst du genau?

Ich lese da nur was von anderem Fahrwerk. Was ändert ein anderes Fahrwerk an kurzem Radstand, fehlendem Abtrieb (bzw. vermutlich eher noch Auftrieb) und unausgegeglichener Gewichtsverteilung? Leuchtet mir nicht so ein. Kannst du mich aufklären`?


Paras Öl-Liste: Welches Öl für den 3,2er?

jb.13

Horch-Jünger

Kennzeichen-Grafik
  • »jb.13« ist männlich

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TDI quattro, Mercedes-Benz 300E, BMW e30 325i Cabrio, Vespa PX 125

Postleitzahl: 07952

Wohnort: Pausa

Danksagungen: 61 / 65

  • Nachricht senden

1 943

Sunday, 26. September 2010, 17:37

Naja, mit nem besseren Fahrwerk und eventuell Stabis kann man schon was ändern. Wenn der Wagen vorn weniger einfedert zum Beispiel, wäre das ja schon eine Verbesserung. Ich meine Para hat auch nach dem Wechsel seines Fahrwerkes über deutliche Verbesserungen (vor allem am Heck) berichtet. Den Radstand kannst du freinlich nicht verändern.



Gruss Jürgen
Traue keinem Auto unter 18!
"Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum."
VCDS Userliste

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 159

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1763 / 989

  • Nachricht senden

1 944

Sunday, 26. September 2010, 18:09

Ich habe definitiv keine Bewegungen mehr im Heck.
Der Verzögert aus großer wie kleiner Geschwindigkeit total spurstabil und gerade wie auf Schienen.
Ein FW , bzw gute Stoßdämpfer können hier sehr viel machen. Mehr als man denkt. Hinzu kommt eine gute Einstellung des FW. Beides holt vieles raus.

In dem PDF steht das mit der Stabilität und besserem Andruck. Im übrigen nicht nur Bilstein. Auch andere Hersteller bieten hier mehr als die Werkseitigen. Ob nun Serie, Ambition oder S-Line.
http://www.bilstein.de/uploads/tx_templa…blatt_b6_b8.pdf

http://www.bilstein.de/fileadmin/user_up…unterschied.zip
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Nick33

Schüler

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Aktuelles Auto: Audi RS3 Sportback

Postleitzahl: 09355

Danksagungen: 5 / 5

  • Nachricht senden

1 945

Sunday, 26. September 2010, 18:29

Zerschmetterling Du hast natürlich recht, wenn das Auto verborgt wird , aber es liegt doch an jedem selbst.
Ich würde nicht mal den S3 in unerfahrene Hände geben und verstehe jeden der sein Auto nicht verborgt, bin die Tage in einem Golf 2 VR6 Turbo mit gefahren, der Besitzer meinte auch er würde niemanden, auch keinem erfahrenen Fahrer das Auto in die Hände geben.
Hirn kann man leider nicht auf der Ausstattungsliste ankreuzen.
Dennoch sehe ich keine Gefahr darin, das ein RS3 280 fahren kann, sondern eher wer das fährt oder fahren will!

Gruss Nick

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 159

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1763 / 989

  • Nachricht senden

1 946

Sunday, 26. September 2010, 18:31

Dem schliesse ich mich an, und füge hinzu, dass es einen gewissen Reiz hat weit über die 250 zu fahren, auch wenn es kaum mehr fahrbar ist auf unseren Autobahnen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

N332

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

Aktuelles Auto: A3 8L (in Kürze RS3)

Postleitzahl: 06900

  • Nachricht senden

1 947

Sunday, 26. September 2010, 20:45

Meine Rede äh Schreibe. Ausser in Deutschland ist das kaum mehr möglich. Es gibt in Zentralspanien noch einige Strecken, welche V-Tests aufgrund der Topografie und dem geringen Verkehrsaufkommen begünstigen würden - und das auf nigelnagelneuen Autobahnpisten. Allerdings muss man sich dort bewusst sein, dass offiziell 120 die Limite ist. Wer sich erwischen lässt, ist den RS3 schnell los - für immer. Deshalb, liebe Teutonen: Führt bloss nicht auch noch eine allgemeine Limite ein, den öko-fundis und sicherheitsfanatikern zum Trotz. In der Krise haben sich viele Staaten den Automobilisten vorgeknöpft und kassieren ab mit Plaketten, Knöllchen, Bürokratie, you name it...

Beiträge: 1 162

Danksagungen: 7 / 5

  • Nachricht senden

1 948

Sunday, 26. September 2010, 22:58

Es ging aus meiner Sicht in der Diskussion nicht darum, "Öko-Fundi" oder "Sicherheitsfanatiker" zu sein. Es geht auch nicht um Geschwindigkeitslimits.

Der RS3 hat ohne echte Spoiler (nicht nur Optik-DKS) weder die passende Hochgeschwindigkeits-Aerodynamik (Abtrieb statt Auftrieb, die sport auto hat da früher mal Messungen gemacht), noch eine ausgeglichene Achslast, die Bremsen sind beim TT-RS öfter in der Kritik usw. Das sind dann Gründe, die es wenig sinnvoll erscheinen lassen, jedem einen 280 km/h-A3 in die Hand zu drücken, der das nötige Kleingeld mitbringt.

Mal schauen, ob es die 280 km/h-Option auch für den RS3 geben wird. Wenn, dann hoffe ich, dass Audi sich dafür zumindest einen Heckspoiler einfallen lassen wird, der eine wirkliche Funktion hat: bei Hochgeschwindigkeit den Wagen durch Abtrieb statt Auftrieb zu stabilisieren. Wenn nicht, dann hoffe ich auf Abriegelung bei 250 km/h.

Ich erinnere da an den Audi TT, erste Generation. Walther Röhrl hat mal einen Probe gefahren und folgendes gemeint:

Zitat

"Nicht schlecht, aber fürn normalen Menschen zu gefährlich. Wenn der bei 200 das gas wegnimmt fährt er Rückwärts und des kann halt nur einer auf der Welt und der heißt Röhrl"


Der Rest ist Geschichte: es gab gehäuft Unfälle von TT mit Personenschäden. Irgendwann hat Audi dann ein Einsehen gehabt, Heckspoiler, ESP usw. nachgerüstet. Das kann man sich m. E. auch ersparen...


Paras Öl-Liste: Welches Öl für den 3,2er?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zerschmetterling« (26. September 2010, 23:00)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 159

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1763 / 989

  • Nachricht senden

1 949

Montag, 27. September 2010, 08:20

Na so schlimm seh ich das jetzt nicht.
Die Zeiten damals waren andere. Besonders von der Technik her. Fahrwerk, Aerodynamik, etc.
Zudem ist der alte TT einiges leichter gewesen. Mit gezielten Eingriffen im Unterbodenbereich kann man auch schon viel erreichen, ohne groß Spoiler zu verbauen. Schau Dir mal den Unterboden des neuen Audi A8 an. Das ist Wahnsinn was die da realisiert haben. Eine ganz neue Generation Unterboden ist das.
Ich sehe keine Probleme wenn der fertig ist
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

the bruce

unregistriert

1 950

Montag, 27. September 2010, 17:24

Ich lese da nur was von anderem Fahrwerk. Was ändert ein anderes Fahrwerk an kurzem Radstand, fehlendem Abtrieb (bzw. vermutlich eher noch Auftrieb) und unausgegeglichener Gewichtsverteilung? Leuch


Ich mag die jetzt auch nicht raussuchen, aber wir hatten das 100 pro schon, vermutlich in verschiedenen Fahrwerksthreads
der letzten drei Monate.
Ich würde auch gerne die Gewichtsverteilung ändern (und mache das im kleinen Rahmen bei mir auch), aber man kann
auch ohne das schon viel tun. Nicht alle frontlastigen Autos haben ein unruhiges Heck beim bremsen. ;)
Natürlich wäre ein längerer Radstand nett, aber es geht auch so. Der TT hat einen kürzeren Radstand und dreht sich auch
nicht ständig. Auch der alten 8N nicht. Ich hatte sechs Monate einen 8N 3.2 DSG und der war keineswegs unruhig.
Das Problem bei den frühen 8N lag zu 80 % an der gewollt agilen Fahrwerksabstimmung und zu 20 % am aerodynamisch unvor-
teilhaft runden Heck. Wenn man einem tendenziell untersteuernden Fronttriebler dazu zwingen will sich das Untersteuern
komplett abzugewöhnen geht das selten gut, es geht immer auf Kosten der Beherrschbarkeit.
Übrigens haben auch andere Autos, die über 250 fahren, Auftrieb, die Balance muss nur einigermaßen stimmen.

- andere Dämpfer (insbesondere B6/B8) oder
- hochwertiges Komplett-/Gewindefahrwerk
- passende Spurwerte (z.B. vorne max. 5' und hinten etwa 10' Vorspur, Sturzwerte Serie)
- S3-Querlenkerlager (Spur ändert sich weniger bei Belastung)
- keine Keilform
- evtl. dickere Stabis, aber nicht hinten härter als vorne (Cheap Trick: Stabi aus dem Passat R36)
- gar keine oder wenigstens keine große Spurverbreiterung
- gute Reifen
- evtl. Unterboden etwas glatter und S-Line DKS

Die Fahrwerksänderungen bringen sehr viel, der Unterbodenkram weniger. Außerdem macht sich bemerkbar
an welchem Ende der Herstellertoleranz sich die Spurwerte bewegen.
Das reicht völlig und die Fuhre liegt ruhig, jedenfalls für mein Empfinden und ich gehöre zu denen, die nachts
manches mal A5 und A7 einschließlich der Kasseler Berge im Eiltempo durchquert haben. Da ist so manche
Mutkurve jenseits der 200 dabei wenn man bereit ist die runden Schilder mit dem roten Rand mal zu ignorieren.

:whistling:

Ein RS3 wird wohl leider niemals mit echtem Abtrieb kommen, das wäre unrealistisch. War eigentlich jemals
ein A3/S3 8P bei SA im SuperTest? Und wenn ja, kann jemand den Test und insbesondere die Windkanalwerte
mal posten oder sogar einscannen? Ich kenne bislang an Kompaktmodellen nur die Tests von G5 GTI und G6 R.
Da sind es 3 - 5 kg Auftrieb an der VA und 33 - 37 kg Auftrieb an der HA, jeweils bei 200 km/h. Der A3 hat
etwas weniger Stirnfläche, aber den gleichen Cw-Wert und die Auftriebswerte dürften ähnlich sein.
Die Werte vom TT-RS habe ich nicht im Kopf, aber die kann ich zuhause nachsehen.
Ich würde das Thema aber nicht überbewerten. Wie gesagt, die Fahrwerksabsimmung macht erheblich mehr
aus. Ich feile trotzdem gerne etwas an Unterboden und DKS für ein paar Kilo weniger Auftrieb, aber eher für
das gute Gefühl, denn unnötige Luftverwirbelungen bedeuten für mich Ineffizienz und damit kann ich schlecht
schlafen.

:sleeping:

BT RS3: der wird schon gut liegen. Ich mache mir höchstens um das Gewicht Sorgen. Leichtgewichte waren
die RS-Modelle noch nie. Stellt Euch aber mal vor Audi bringt den RS3 wie den RS4 mit Aluhaube und -kotflügel
und Ihr könnt die Teile für'n Appel und'n Zwerg nachrüsten.
Ich persönlich freue mich jetzt schon auf ein paar interessante Fahrwerksteile, schaun mer mal.

:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the bruce« (27. September 2010, 22:06)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 159

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1763 / 989

  • Nachricht senden

1 951

Montag, 27. September 2010, 19:11

Egal was die ändern, man muss in den ersten Tagen Ersatzteile hamstern, dann spätestens wenn irgendwo der erste Umbaubericht im Netz ist, zieht Audi die Preise hoch :whistling: :cursing:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

A3DSG32

unregistriert

1 952

Mittwoch, 29. September 2010, 13:59

Ich bin gestern den neuen RS3 in Ingolstadt gefahren!!! Connections :)
Ich hab immernoch ne L*tte.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 159

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1763 / 989

  • Nachricht senden

1 953

Mittwoch, 29. September 2010, 14:08

Dann sag denen mal die sollen ein HS bringen ^^
Dann gibts noch mehr Käufer....

Hatte der noch das Psydo S3-Bodykit oder schon das Finale?
In Ingolstadt müßten schon Finale Version fahren, meinen Berichten nach von "Bekannten" ^^

EDIT:
Laut meinem Händler soll er ab KW49 in 2010 bestellbar sein.
Schauen wir mal... :)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

carbocar

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 6. September 2010

Aktuelles Auto: smart cabrio cdi, golfV tsi, touran, T4, A8L W12, RS3, murcie roadster

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

1 954

Mittwoch, 29. September 2010, 18:47

da ich keine A3 erfahrung habe...
wie ist das "wedeln" mit dem magnetic ride von audi?
ist das hier ebenfalls so?
magnetic ride wär klasse um auch mal weicher fahren zu können...

bei Ver R32 kenn ich wedeln nicht. ;-)

A3DSG32

unregistriert

1 955

Mittwoch, 29. September 2010, 20:39

Also um ehrlich zu sein habe ich nicht besonders auf ihn geachtet. Besser gesagt, ich konnte es nicht, da keine Zeit! Ein sehr guter Freund meinte, er würde den RS3 bald fahren können. Dann gabs einen Termin. Er sagte komm. Dann sehe ich wie er mit dem Auto daher fährt! Er sagte, beeil dich, die kommen gleich. Ich bin einfach nur eingestiegen. Bin ca. 5 Minuten gefahren. Richtig genial das Ding!!!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A3DSG32« (29. September 2010, 20:44)


stef1980

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 29. September 2010

Aktuelles Auto: S3

Postleitzahl: 6300

  • Nachricht senden

1 956

Mittwoch, 29. September 2010, 21:25

Audi RS3

hi

nachdem ich audi direkt angeschrieben habe bezüglich dem RS3 habe ich heute einen anruf gekriegt von der schweizer audi vertretung.

mit wurde am telefon bestätigt, dass der RS3 kommt.
soll am genfer autosalon nächstes jahr vorgestellt werden.

es gibt ihn jedoch tatsächlich nur als sportback!!!!!
für mich ein absolutes no-go - wer will einen 5 türigen sportwagen?!!

echt schade, dreitürig hätte ich ihn vermutlich ungesehen bestellt, aber so hab ich echt ein problem.

ciao!

Kai11

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 24. September 2010

Aktuelles Auto: S3 SB

Postleitzahl: 45894

  • Nachricht senden

1 957

Mittwoch, 29. September 2010, 22:07

Dann sag denen mal die sollen ein HS bringen ^^
Dann gibts noch mehr Käufer....

Hatte der noch das Psydo S3-Bodykit oder schon das Finale?
In Ingolstadt müßten schon Finale Version fahren, meinen Berichten nach von "Bekannten" ^^



Kann sich nicht mal jemand auf die Lauer legen und knipsen wenn der mit dem finalen bodykit durch audistadt düst.........
:-)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 159

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1763 / 989

  • Nachricht senden

1 958

Wednesday, 6. October 2010, 08:28

Man müßte mal ein Treffen machen dort....und Schichtweise Wache schieben mit der Cam...
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

carbocar

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 6. September 2010

Aktuelles Auto: smart cabrio cdi, golfV tsi, touran, T4, A8L W12, RS3, murcie roadster

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

1 959

Thursday, 7. October 2010, 16:47

oder einfach webcams direkt an den ausfahren ;-)
dann könnten wir alle mitschauen

carbocar

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 6. September 2010

Aktuelles Auto: smart cabrio cdi, golfV tsi, touran, T4, A8L W12, RS3, murcie roadster

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

1 960

Saturday, 9. October 2010, 11:45

gestern mit jemanden aus der VW motorentwicklung aus WOB gesprochen...
2,5 L 5 Zyl. ist in keiner ausbaustufe für VW in 2011/12 -stand jetzt- geplant.

meine traumkombination wäre zwar ein golf mit 5Zyl/dsg/quattro/4türen,
aber individual-umbau wär einfach zu teuer. :-(
rs3 = schön
golf = platz

Zurzeit sind neben Ihnen 23 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

23 Besucher

Verwendete Tags

Audi RS3, RS3