Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

loom1982

Schüler

  • »loom1982« ist männlich
  • »loom1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 74392

Wohnort: Freudental

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Februar 2010, 17:51

Steuerkette???

Hallo Zusammen, erst habe ich ja gedacht bei meinem A3 3.2 Baujahr 05/2004 gibt es ein Problem mit dem DSG. Nachdem gestern in der Werkstatt nix gefunden wurde, bin ich trotzdem etwas stutzig gewesen. Wieso habe ich immer wieder den Fehler mit dem nicht erreichten Sollwert der Nockenwelle??
Beim nach Hause fahren habe ich dann erstmalig ein klackern im Motorraum vernommen, ähnlich dem defekter Hydrostössel. Habe hier ein Video vorbereitet...

http://www.youtube.com/watch?v=GWZhczZJQzQ

Jetzt habe ich natürlich riesige Angst vor dem Steuerkettenproblem. Kann es tatsächlich sein, dass mich dieses auch ereilt? Das Baujahr und der Monat sind ja extrem kritisch, was das Problem angeht. Wieso haben die Jungs in der Werkstatt hiervon nix bemerkt? Hören die gar nicht mehr hin?
Gibt es jemanden im Raum Stuttgart der hiervon Ahnung hat und gibt es eine kompetente Werkstatt?

MfG

Otis Wright

Engineer

  • »Otis Wright« ist männlich

Beiträge: 2 773

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Aktuelles Auto: A3 8P 1,4T

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 187 / 76

  • Nachricht senden

2

Wednesday, 3. February 2010, 17:54

warum die nichts bemerkt haben? na, wo der kunde nichts merkt, da ist auch kein fehler. ganz allein aus diesem grund haben die nichts gemacht.
Suche Auspuff vom A3 8P 2,0 TFSI 3-Türer Frontantrieb MSD+ ESD (ab MJ09)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1756 / 987

  • Nachricht senden

3

Wednesday, 3. February 2010, 18:09

Ganz eindeutig die Steuerkette :(

Ab 15 sek. sehr gut zu hören, dieses harte, metallische Klackern in Höhe des Ölnebelabscheiders und der Hallsensoren.
Warum die nix hören?
Weils nur noch Laptopspieler in den Werkstätten gibt.
Und was wohl mehr Schuld ist: Es kommen kaum 3.2 Motoren in die Autohäuser, da sehr selten. Viele sehn da erst das erste mal einen 3.2 in echt.

Frage ist:
Wie geht es nun bei Dir weiter?

In Stuttgart gibt es glaub nix, weil Fakki, nämlich auch in Frankfurt reparieren liess. Aber schreib ihn mal an. Er ist auch von dort, und hat vielleicht Ratschläge.
Dein Video enthält übrigens die identischen Anteile wie die von Fakki im TV-Video

copyright



Gut zu hören wo der Mann vom Tüv darauf hin weist.

Haste noch ne Art von Versicherung/Garantie laufen?
Leihwagen brauchste eh im Rep-Fall.
Dann kannste ihn auch in FFM machen lassen. Die Werkstatt hat derzeit die beste Kompetenz und schon die meisten 3.2 repariert. Und daher Routine.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

loom1982

Schüler

  • »loom1982« ist männlich
  • »loom1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 74392

Wohnort: Freudental

  • Nachricht senden

4

Wednesday, 3. February 2010, 18:20

Alles Scheisse

@Paramedic Hast mich nicht in Erinnerung, was aber normal ist so oft wie du hier hilfst ;o)
Meine Garantie ist am 19.01. abgelaufen, am 21.01. habe ich mit Audi hier vor Ort telefoniert und gestern einen Termin in der Werkstatt bekommen.
Nachdem alle Testläufe positiv verlaufen waren, hat man mir gesagt, es wäre alles in Ordnung.
Das Auto hat 123000 km runter
Motorcode BDB
Motorwechsel bei 21338 km
letzter Service bei 101015 km, vor meinem Kauf.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1756 / 987

  • Nachricht senden

5

Wednesday, 3. February 2010, 18:36

In der Tat verlier ich echt bald den Überblick mit den Laufenden Fällen in Forum, per PN und Email :(

Man möge mir hier verzeihen.

Jetzt erionnere ich mich.
Also Du kommst jedenfalls nicht um die Manuelle Sichtprüfung herum.
Auslesen der MWB 208+209 , da wird irgendwas rauskommen, was belanglos ist, denn die Geräusche verraten alles.

Durchführung:
http://www.a3quattro.de/pdf/a3q_steuerke…update1-0-0.pdf

Das Problem sind die paar Tage nach Ablauf.
Wärst Du vor Ablauf in der Werkstatt gewesen mit der Bitte oder Auftrag zur Überprüfung hätte man vielleicht ne Chance mit Anwalt und Gutachter. Da ein Mechaniker das ERKENNEN MUSS. Klar kaum einer kann es. Aber man erwartet es, und das zählt vor Gericht.

Jedoch würde ein Auftrag zum Allgemeinen Check nichts bringen. Da hier nur der allgemeine Fehlerspeicher ausgelesen wird. Und die Motorlampe nicht an war und somit kein Fehler zu den Nockenwellenpositionssensoren hinterlegt wurde. Der üblicherweise so lautet:
17755 und 17748

Hättest Du vor Ablauf den Auftrag erteilt zur Überprüfung des Wagens ob eine Kettenlängung vorliegt so hätte man gute Chance mit Anwalt und Gericht.
Denn dann müßten sie nach SOST und TPL vorgehen.

Heisst:

Schritt 1: Geräuschprobe
Schritt 2: MWB 208 + 209 auslesen
Schritt 3: manuelle Sichtprüfung

Alle Kriterien sind erfüllt, um denen Nachzuweisen dass sie den Auftrag fehlerhaft durchführten.
Selbst wenn sie ohne Ahnung sind. Wie so oft. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
Also stehn sie dafür gerade ob sie Ahnung haben oder nicht.

Allein der Hinweis vom Kunde auf eine Längung muss für die wenn sie keine Ahnung haben eine Kette von Vorgängen auslösen.

Recherche im System
Kontaktaufnahme über Channel zum Werk Ingolstadt und Nachfragen.

Das kann ein Kunde verlangen und erwarten.

Jetzt hängts an Dir, ob dies der Fall war. Wenn ja. Eher gute Chancen über Anwalt.
Wenn NEIN, dann siehts schlecht aus, und der Weg über Kulanz steht bevor. Der ehrlich gesagt keine rosigen Hoffnungen hat wie ich befürchte.


EDIT: Eine Möglichkeit gäbe es. Wenn du nen guten Draht zum Händler hast, und er die Garantie verlängert und zurückdatiert und sagt er hätte es vergessen weiterzuleiten.
Dann läßte halt erst im Sommer reparieren.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

loom1982

Schüler

  • »loom1982« ist männlich
  • »loom1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 74392

Wohnort: Freudental

  • Nachricht senden

6

Wednesday, 3. February 2010, 18:45

Mein Draht zum Händler ist eher schlecht, da ich nicht von hier bin und auch nur zum Kauf dort war.
Die Analyse gestern war in ner anderen Werkstatt. Hab gerade beim Durchblättern des Serviceheftes gesehen, dass 60000 km kein Service gemacht wurde, obwohl ich einen scheckheftgepflegten Wagen gekauft habe... Kann eigentlich auch nicht sein, aber wie willste das nachweisen...
Ich weiß nur eins, wenn ich den Schaden selbst tragen muss, kann ich den Wagen verkaufen, da ich die Kohle nicht über habe.
Wer ist Channel??

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1756 / 987

  • Nachricht senden

7

Wednesday, 3. February 2010, 18:57

Dann hast ja einen Ansatzpunkt.

Angeboten wurde er mit Scheckheftgepflegt. Was er nicht ist.
Also dann zum Händler.
Hast Du n Rechtsschutz beim ADAC oder so?
Ich würde da mal nen Anwalt fragen wie man vorgehen kann.
Vielleicht auf Reparatur bestehen. Oder 50-50% teilen mit dem Händler.

Was noch eine Möglichkeit ist, eine Freie Werkstatt zur Repartur aufsuchen. Hier würde ich einen Motorinstandsetzungsbetrieb suchen.
Deren Lohnkosten sind bedeutend geringer. Zudem haben die Routine mit sowas und arbeiten schneller als Audi.
Die reinen Materialkosten sind so teuer nicht. Die Mehrheit fällt auf die Arbeitszeit. Ich könnt auch mal nen Bekannten fragen was er kalkuliert für die Arbeit. Die Werkstatt wäre aber in Speyer.

http://www.vmi-ev.de/

Da ist bestimmt wer bei Dir in der Nähe
http://www.vmi-ev.de/index.php?option=co…e&id=2&Itemid=4
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

loom1982

Schüler

  • »loom1982« ist männlich
  • »loom1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 74392

Wohnort: Freudental

  • Nachricht senden

8

Wednesday, 3. February 2010, 19:26

Ja habe eine Rechtschutz beim ADAC, den werde ich hier auch mal befragen. Ich muss mal schauen, ob ich noch die Papiere von der Ausschreibung des Fahrzeugs habe, wegen dem Scheckheft...
Hab ja privat auch jemaden zur Hand der sehr gut reparieren kann, aber trotzdem ist das ganze sowas von verdammt ärgerlich. Sollte ich einfach mal einen Antrag auf Kulanz stellen? Geben die nur Kulanz bei neueren Fahrzeugen? Das Problem ist doch auch Audi mehr als gut bekannt...
Zu verlieren habe ich ja auch nix.

Hab Morgen nochmal einen Termin in nem anderen Audi Autohaus, die meinten, dass die jemanden haben, der sich damit auskennt.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1756 / 987

  • Nachricht senden

9

Wednesday, 3. February 2010, 19:29

Ja auf jeden Fall erst alle Versuche bei Audi durchziehn.
Kulanzantrag, bei Ablehnung noch mals und nochmals.
Adresse geb ich Dir dann

Zusätzlich würd ich zeitgleich aber das mit dem Anwalt klären wegen scheckheft und so.
Wichtig ist: Nicht aufgeben, alles versuchen.....ich machte auch 10 Monate rum ;)
Der Wagen ist zu schön um zu verkaufen. Daher ALLES versuchen
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

loom1982

Schüler

  • »loom1982« ist männlich
  • »loom1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 74392

Wohnort: Freudental

  • Nachricht senden

10

Wednesday, 3. February 2010, 19:44

Kulanz

Danke erstmal für deine Hilfe. Wollte den Erstbesitzer auch mal anschreiben, ob der von irgendetwas wusste. Die haben wohl bei der Übernahme des Fahrzeugs auch den Fehlerspeicher ausgelesen, zumindest laut Übersichtsprotokoll und da irgendetwas behoben... Kann aber auch alles mögliche sein...
Heißt das im Umkehrschluss man kann mit dem Problem noch bissl fahren? Fahre jeden Tag ca. 13 km, das ist halt Suboptimal... Kann man das Problem aufhalten?
Wie hoch sind die reinen Materialkosten bei so etwas?
Werde mich Morgen gleichmal an den ADAC wenden.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1756 / 987

  • Nachricht senden

11

Wednesday, 3. February 2010, 19:50

Ja du kannst da fahren. Ein Riß im A3 kenn ich bisher nicht. Ich selbst mußte ja fast 1 Jahr weiterfahren. Da passierte auch nix. Der Verbrauch wird etwas steigen und die Leistung wird nicht voll da sein. Aber sonst kannst da fahren.
Das lästige sind die Geräusche. Die störten mich mehr als alles andere.
Aufhalten?
Theoretisch ja.
Durch rauswurf des alten Öles wenns schon länger drin war und öfterem Freifahren des Motors und weniger Kurzstrecke. Da hast Du aber wie ich ca. die gleiche Strecke.
Was für Öl is da drin und wie lang schon?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

loom1982

Schüler

  • »loom1982« ist männlich
  • »loom1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 74392

Wohnort: Freudental

  • Nachricht senden

12

Wednesday, 3. February 2010, 19:59

Der letzte Ölwechsel wurde bevor ich das Fahrzeug gekauft habe gemacht. Ich weiß nicht, welches Öl im Fahrzeug ist, es wurde bei Audi gewechselt. Das war vor ca. 20000 km. Jetzt muss ich, da ein Jahr rum ist, zur Inspektion. Die Frage ist jetzt hier natürlich, Audi direkt oder freie Werkstatt?

gackes

Profi

  • »gackes« ist männlich

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Aktuelles Auto: 3,2 er Sportback mit NWT 3.0

Postleitzahl: 67596

Wohnort: Dittelsheim-hessloch

Danksagungen: 13 / 37

  • Nachricht senden

13

Wednesday, 3. February 2010, 20:04

Wenn die Garantie rum ist würde ich an dem Auto selbst den Ölwechsel machen.
Es seidenn größere Reperaturen würden anfallen.
Wer später Bremst ist länger Schnell :thumbsup:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1756 / 987

  • Nachricht senden

14

Wednesday, 3. February 2010, 20:08

In Anbetracht dass Du Kulanz ersuchst rate ich dazu, zu Audi zu gehen. Und Stempel ins Buch machen lassen.

Und da der letzte Wechsel bei Audi war bin ich zu 99% sicher dass da gutes Audi (Castrol)-Longlifeöl drinne ist :uebel:
Mein Rat. Werf das raus, und lass schleunigst gutes Öl rein, inklusive Filter.

Mobil 1 0w40 NewLife
Shell Helix Ultra 0w40 (KEIN Ultec)
Aral Super Tronic 0W-40
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

loom1982

Schüler

  • »loom1982« ist männlich
  • »loom1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 74392

Wohnort: Freudental

  • Nachricht senden

15

Wednesday, 3. February 2010, 20:13

Ölwechsel

Das heisst Durchsicht bei Audi, aber Ölwechsel nicht, da die das falsche Öl reinpacken?? Kann ich das so machen lassen?

Otis Wright

Engineer

  • »Otis Wright« ist männlich

Beiträge: 2 773

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Aktuelles Auto: A3 8P 1,4T

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 187 / 76

  • Nachricht senden

16

Wednesday, 3. February 2010, 20:14

ob du da mit ölwechsel noch was retten kannst!? gut, schlimmer kanns dann nicht mehr so schnell werden, aber das ist ja schon eine recht stark ausgeprägte kettenlängung, würd ich mal vermuten, oder para?

da sollte schnellstmöglich - achja, gut dass wir hier bei audi sind - was gemacht werden. rechtschutz ist immer gut, am besten direkt nach ingolstadt wenden...
Suche Auspuff vom A3 8P 2,0 TFSI 3-Türer Frontantrieb MSD+ ESD (ab MJ09)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1756 / 987

  • Nachricht senden

17

Wednesday, 3. February 2010, 20:18

Ein Ölwechsel ist eh fällig der Zeit/Km nach
Besser wirds mit dem Wechsel natürlich nicht da ja die Teile kaputt sind. Aber man kann versuchen es nicht schlimmer werden zu lassen damit.
Wichtig ist, dass der Dreck rausgespült wird mit frischem ÖL.
Wichtig ist, dass die das Öl nicht absaugen.
Und gerade jetzt wo er um Kulanz bittet wäre es Käse das woanders machen zu lassen. Was beim nächsten Wechsel ansteht, das entscheidet sich danach. Vorerst würd ichs bei Audi machen lassen. Ist aber nur meine Meinung.

Und von wegen checkheftgepflegt, das auf jeden Fall mit dem Anwalt besprechen. In meinen Augen ist das Betrug und Vortäuschung falscher Tatsachen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

jb.13

Horch-Jünger

Kennzeichen-Grafik
  • »jb.13« ist männlich

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TDI quattro, Mercedes-Benz 300E, BMW e30 325i Cabrio, Vespa PX 125

Postleitzahl: 07952

Wohnort: Pausa

Danksagungen: 61 / 65

  • Nachricht senden

18

Wednesday, 3. February 2010, 20:21

"Arglistige Täuschung" nennt der Fachman das.
Traue keinem Auto unter 18!
"Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum."
VCDS Userliste

loom1982

Schüler

  • »loom1982« ist männlich
  • »loom1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 74392

Wohnort: Freudental

  • Nachricht senden

19

Wednesday, 3. February 2010, 20:23

OK, werde mal nen Termin wegen der Durchsicht machen lassen. Das heisst, dass ich denen vorgeben kann, welche Öl genommen werden soll?
Wegen dem Antrag auf Kulanz... reicht da eine Email an Audi?
Wieviel Fälle sind dir jetzt bekannt?

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1756 / 987

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 3. Februar 2010, 20:23

Wäre gut wenn er noch Kopien vom Angebot hätte wo das aufgeführt ist
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53