Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 545

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro DSG S-line (362,2 PS; 397 Nm), A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic, MG MGF Trophy

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 174 / 169

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Oktober 2011, 08:57

Empfehlung mobiler DVD/MP4/MP3... Player für Kinder im Auto auf der Rückbank

Hallo zusammen,

da meine kleine Tochter bald 2 Jahre wird und das zweite Kind voraussichtlich im Dezember zur Welt kommt, beauftragte mich meine Frau mal nach tragbaren bzw. ein- ausbaubaren DVD-Playern zu schauen, die man an der Kopfstütze befestigen kann, damit die Kinder hinten etwas zu schauen haben.
Da dachte ich mir, dass es hier bestimmt ein paar Kenner gibt, die mir diesbezüglich Tipps geben können worauf man achten sollte oder mir ggf. bereits Geräteempfehlungen geben könnten.

Die Geräte/das Gerät sollte folgendes können:
- diverse Formate abspielen können DVD, MP3, MP4, DIVX,...
- es sollte schnell ein- und wieder ausbaubar sein (keine fest integrierte Lösung, da es nur ausnahmsweise für lange Strecken genutzt werden soll)
- idealerweise ist es von vorne bedienbar und so einstellbar, dass das Kind von hinten nichts einstellen/verändern kann
- ein Kopfhöreranschluss mach sicherlich auch Sinn
- es sollte nicht zu teuer sein, wobei ich keine Vorstellung habe wieviel so etwas kostet
- am besten ist es auch außerhalb des Autos nutzbar, z.B. im Urlaub mit 220V oder sogar über Akku

Für ein paar Tipps und Empfehlungen wäre ich euch sehr dankbar.

Grüße,
quattrofever
Audi A6 (4F) - 3,0 TDI quattro
Audi A3 (8P) - 3.2 quattro DSG S-Line
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

TheRingThing

unregistriert

2

Dienstag, 25. Oktober 2011, 15:03

Auch wenn ich ja nicht so der Discounter Fan bin, aber Aldi hatte da in der letzten Zeit immer wieder ganz passable Lösungen.
Einstellen kannst Du halt über die FB.
Einfach nach hinten halten und mit der Spiegelung der Scheibe arbeiten.

Die Aldi Lösung war mit Befestigungen (Stofftaschen) an die Kopfstütze.

Einzellösung (Mit DVB-T):

http://www.medion.com/de/electronics/pro…3b-1e263fb64c1a

oder:

Doppellösung (Player-Monitor & Monitor)

http://www.medion.com/de/electronics/pro…6&view=pictures

Das ganze ist günstig, für die kleinen Monster reicht es und wenn die in ihren Kindersitzen verzurrt sind,
dürften die auch kaum an die Kontrollen kommen.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 545

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro DSG S-line (362,2 PS; 397 Nm), A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic, MG MGF Trophy

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 174 / 169

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Oktober 2011, 15:12

Dies wären ja auch noch recht günstige Alternativen, danke für den Tipp.

Hast du Erfahrung mit diesen Geräten (qualitativ)? Das erste sieht mir fürs Auto ein wenig zu "klobig" aus, da es ja wie eine Art Notebook gebaut ist. Die zweite Variante hingegen würde ja doch ganz gut ins Auto passen.
Wie gut diese Taschen an den Kopfstützen bei Vollbremsungen oder im Crash sind, weißt du ob es da Erfahrungen gibt?

Vielen Dank schon einmal für diesen Tipp.

Grüße,
quattrofever
Audi A6 (4F) - 3,0 TDI quattro
Audi A3 (8P) - 3.2 quattro DSG S-Line
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (25. Oktober 2011, 15:14)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 4 275

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ

Wohnort: München

Danksagungen: 345 / 660

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Oktober 2011, 15:53

Also mit 2j hinten schon TV ,oder möchte Deine Frau selber schauen ?

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 545

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro DSG S-line (362,2 PS; 397 Nm), A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic, MG MGF Trophy

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 174 / 169

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Oktober 2011, 16:01

Also mit 2j hinten schon TV ,oder möchte Deine Frau selber schauen ?
:) Die Kinder werden ja auch älter und ab 2 Jahren kann man ein Kind schon mal eine halbe Stunde etwas schauen lassen (ist ja nur in Ausnahmefällen auf längeren Fahrten). Zu Hause schaut unsere Tochter gar kein Fernsehen und dann wäre dies eine tolle Abwechslung für sie beim Fahren und die vorne sitzenden hätten etwas Ruhe. :)

Grüße,
quattrofever
Audi A6 (4F) - 3,0 TDI quattro
Audi A3 (8P) - 3.2 quattro DSG S-Line
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 4 275

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ

Wohnort: München

Danksagungen: 345 / 660

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Oktober 2011, 16:18

etwas oT ,aber der spot der DB trifft es : sitzen zwei Kinder hinten im Auto,sagt das ältere :weißt Du eigentlich ,wie die von vorne ausschauen?Antwort : keine Ahnung,du kennst sie doch länger...

Nein .nein, machmal ,bin bekennender TVler.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 545

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro DSG S-line (362,2 PS; 397 Nm), A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic, MG MGF Trophy

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 174 / 169

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Oktober 2011, 16:23

etwas oT ,aber der spot der DB trifft es : sitzen zwei Kinder hinten im Auto,sagt das ältere :weißt Du eigentlich ,wie die von vorne ausschauen?Antwort : keine Ahnung,du kennst sie doch länger...

Nein .nein, machmal ,bin bekennender TVler.

Nur weil man sich in der Bahn gegenüber sitzen kann,..., aber da ich ein Verfechter des Autos bin, wäre die Bahn keine Alternative für uns, vor allem nicht hier in der Oberpfalz, bis ich da einen Bahnhof erreicht habe von dem man ganz gut wegkommt ist der halbe Tag vorbei und ich schon mit dem Auto durch halb Deutschland gefahren. :)

Aber es ist wirklich nur dafür gedacht, das Kind oder zukünftig die Kinder über eine kurze Zeit mal etwas abzulenken. Wir sind definitiv die letzten bei denen die Kinder in dem Alter schon vor dem Fernseher sitzen. Wie gesagt, unsere Tochter schaut bisher gar kein Fernsehen (was auch gut so ist) und wir vermeiden den Fernseher an zu machen, wenn sie noch wach ist.
Audi A6 (4F) - 3,0 TDI quattro
Audi A3 (8P) - 3.2 quattro DSG S-Line
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 4 275

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ

Wohnort: München

Danksagungen: 345 / 660

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Oktober 2011, 18:38

Bei meinem Gebrauchtwagenkauf fanden wir einen Dietz- DVB-T empfänger mit Fernbedienung im Auto,der Verkäufer wusste
das nicht...für Navi Bildschirm.
Bin wirklich ganz Deiner Meinung ,Ruhe im Auto ist schon Klasse ,habe meinen Sohn deswegen schon mal an der Tanke abseits der AB vergessen.War so ruhig wie gehabt...
Naja ,jetzt sitzen meine Kinder in eigenen Autos vorne ,sind ja auch 29 und 33 J.
Alles Gute für die Frau im Dez.,bin ja GynDr.

Genug des OT nun aber !!!

TheRingThing

unregistriert

9

Dienstag, 25. Oktober 2011, 19:48

Dies wären ja auch noch recht günstige Alternativen, danke für den Tipp.

Hast du Erfahrung mit diesen Geräten (qualitativ)? Das erste sieht mir fürs Auto ein wenig zu "klobig" aus, da es ja wie eine Art Notebook gebaut ist. Die zweite Variante hingegen würde ja doch ganz gut ins Auto passen.
Wie gut diese Taschen an den Kopfstützen bei Vollbremsungen oder im Crash sind, weißt du ob es da Erfahrungen gibt?


Ich habe das erstere und bin eigentlich zufrieden damit.
Den Bildschirm kannst Du so falten, dass er wie ein Touchscreen Laptop aussieht (oder ein dickes Tablett).
Dazu gibt es auch eine gute Tasche um das ganze an der Kopfstütze zu befestigen.
Bei einem Crash sehe ich keine Probleme.
Die Dinger sind weder sonderlich schwer und wenn, drücken die gegen die Kopfstütze.
Bei einem möglichen Überschlag, hast Du eh ganz andere Probleme mit Kind und Urlaubskegel.

Ich hab mein Gerät fürs andere Ende des Altersspektrums geholt.
Sprich für die Eltern, die beide dieses Jahr längere Krankenhausaufenthalte hatten.
Ich hatte das Gerät aber auch schon bei einer Bekannten auf Kurzurlaub dabei und war mit DVB und DVD ganz zufrieden.
Das Display ist jetzt sicher kein Wunderwerk für den Preis.
Ich finde es selbst ein wenig zu pixelig. Aber wie gesagt - für den Preis ist es voll OK.
Selbst der Akku hält mindestens einen Spielfilm durch.

Für den aufgerufenen Preis ist außerdem nicht viel verloren wenn damit was schiefgeht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheRingThing« (25. Oktober 2011, 21:42)


quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 545

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro DSG S-line (362,2 PS; 397 Nm), A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic, MG MGF Trophy

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 174 / 169

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 11:39

@TheRingThing: Das hört sich doch schon einmal ganz gut an und dazu ist es noch recht günstig, vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.

@earlgrey: Schau einer an, sogar ein GynDr. ist unter uns, da kennst du dich ja mit Geburten bestens aus. Vielen Dank für deine Wünsche, ich werde es meiner Frau auf jeden Fall ausrichten, so langsam wird der Bauch bei ja auch schon ganz schön dick (irgendwie ging das schneller als beim ersten Kind :) )

@all: Sollte noch jemand Tipps haben, bin ich für alle Anregungen offen und würde mich auch noch über weitere Meinungen freuen.

Grüße,
quattrofever
Audi A6 (4F) - 3,0 TDI quattro
Audi A3 (8P) - 3.2 quattro DSG S-Line
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 174

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 30 / 6

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 13:11

http://www.medion.com/de/electronics/pro…6&view=pictures

Weiß jemand ob man mit dem Teil auch von der Speicherkarte abspielen kann, genau sowas suche ich nämlich auch noch, will keine DVD`S mitschleppen?
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 545

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro DSG S-line (362,2 PS; 397 Nm), A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic, MG MGF Trophy

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 174 / 169

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 13:44

http://www.medion.com/de/electronics/pro…6&view=pictures

Weiß jemand ob man mit dem Teil auch von der Speicherkarte abspielen kann, genau sowas suche ich nämlich auch noch, will keine DVD`S mitschleppen?

Da bin ich einfach von ausgegangen aber ob es wirklich geht? Umso besser, dass du noch einmal nachfragst.

@The RingThing: Könntest du dies ggf. mal ausprobieren?
Audi A6 (4F) - 3,0 TDI quattro
Audi A3 (8P) - 3.2 quattro DSG S-Line
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

TheRingThing

unregistriert

13

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 13:45

Der letzte bei Aldi war 10 Euro teurer und hatte einen SD Kartenslot.

http://www.discounter-news.de/news/medio…dvb-t-tuner/931
Also MP3 und Fotos funktioniert über SD Karte, auch AVI Container Videos.
Ich habe kein DVD Material auf Speicherkarte oder als File.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheRingThing« (26. Oktober 2011, 13:50)


Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 174

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 30 / 6

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 13:54

Das war das Problem bei meinem letzten, ich hatte mir vor einiger Zeit einen kleinen tragbaren Fernseher mit DVB-T gekauft, auch für SD Karten, aber von Speicherkarte hat der nur MP3 und Fotos abgespielt, deshalb meine Frage.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

TheRingThing

unregistriert

15

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 14:01

Ich gehe davon aus das es als MPEG4 oder Divx funktioniert.
Der Decoder ist ja sowieso eingebaut, da es sich ja um einen DVD Player handelt.
Aber selbst habe ich das nicht probiert, weil ich es so nicht verwende.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 545

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro DSG S-line (362,2 PS; 397 Nm), A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic, MG MGF Trophy

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 174 / 169

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 14:10

Ich gehe davon aus das es als MPEG4 oder Divx funktioniert.
Der Decoder ist ja sowieso eingebaut, da es sich ja um einen DVD Player handelt.
Aber selbst habe ich das nicht probiert, weil ich es so nicht verwende.

In deinem vorherigen Link stand, dass auch über die zusätzlichen Anschlüsse das Abspielen von Videos möglich ist.
Zitat: "Nebenher befinden sich am Gerät noch ein 3-in-1-Kartenleser (SD/MMC/MS) und ein USB-Anschluss für mehr und bessere Möglichkeiten in der Wiedergabe von Musik-, Video- und Bilddateien."

Deshalb gehe ich mal davon aus, dass alle Formate auch über die SD Karte möglich sein werden.
Audi A6 (4F) - 3,0 TDI quattro
Audi A3 (8P) - 3.2 quattro DSG S-Line
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

matbold

riding passes

Kennzeichen-Grafik
  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 351

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 191 / 69

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 20:31

Wenn es kein BlueRay-Player ist, ist höchstwahrswcheinlich kein MP4-Codec an Bord. DVD ist im MPEG2 Format komprimiert, die Codecs sind also andere!

DivX kann, muß aber nicht unterstützt werden. Esist aber inzwischen doch üblich, das ein lumpiger DVD-Player sowas abspielen kann.
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 174

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 30 / 6

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 20:39

In der Beschreibung steht ja, daß er Xvid, Divx und MPEG4 kompatibel ist. Aber ob er das auch von einer Speicherkarte abspielt ist die Frage?
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

matbold

riding passes

Kennzeichen-Grafik
  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 351

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 191 / 69

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 21:45

Vielleicht steht ja was im Handbuch? ;)
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

TheRingThing

unregistriert

20

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 21:53

Wenn es kein BlueRay-Player ist, ist höchstwahrswcheinlich kein MP4-Codec an Bord. DVD ist im MPEG2 Format komprimiert, die Codecs sind also andere!

DivX kann, muß aber nicht unterstützt werden. Esist aber inzwischen doch üblich, das ein lumpiger DVD-Player sowas abspielen kann.


Also da muss ich nun etwas widersprechen.
DVD ist ein erstmal ein Datenträger und nicht automatisch MPEG2 codiert.

Dann muss man zwischen Containerformaten, die ihrerseits Codecs beinhalten unterscheiden.

VOB / IFO, DivX, OGG, MP4, AVI, ASF, MPEG TS/PS, Quicktime, .... uvm. sind solche Container.

Es zum Beispiel so, das man die Angabe liest, das Gerät könne AVI wiedergeben.
Das sagt dann aber noch nichts aus ob das Gerät auch alle möglichen im AVI Format enthaltenen Codecs besitzt.

Eines der besten Beispiele sind DVB MPEG Transport Streams (TS).
Wer diese in ein Standard MPEG-2 Format wandelt, hat mit vielen Playern Probleme wegen diverser Eigenheiten von TS.
Der MediaPlayer in Windoof muckt, VLC kann es ab.
Das kennt man ja seit mindestens 20 Jahren, das nicht das drin ist, was vorne draufsteht.

Welche Codecs wo eingesetzt werden, ist in erster Linie eine Sache der Lizenzen.

Schöner Heckmeck - aber dank unserer tollen Medienindustrie wo jeder seinen eigenen Zopf backen muss leider nicht zu vermeiden.
Nimmt man dann noch den DRM Mist dazu,-aber das ist ne eigene Story.