Sie sind nicht angemeldet.

Abstimmung, Voting, Wahl der Motive für den A3Q-Wandkalender 2017 ------>  *KLICK*

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41 416

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1305 / 713

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. März 2005, 09:11

Bisher aufgetretene Probleme, bekannte Mängel des Audi A3 + Mängelliste

Die hier aufgeführten Probleme stammen aus der alltäglichen Erfahrung mehrerer A3-Fahrer.
Sie können vereinzelt auftreten. Auf jeden Fall hat der A3 nicht alle aufgeführten Mängel.
Die meisten sind zum jetzigen Stand (07-11-2009) behoben, und werden nur noch zu Informationszwecken dargestellt.




Jetzt gibt es die Mängelliste auch als PDF-Datei. Ihr könnt sie so bequem runterladen, ausdrucken und mit zum A3-Check nehmen.

Download der Audi A3 Mängelliste




Tankprobleme
Es gibt bei allen bis 12/03 produzierten A3 Probleme den Tank zu füllen. Die Pistole schaltet frühzeitig ab, man kann nicht mehr Benzin einfüllen. Tanken muß man mit einem Trick. Entweder die Pistole beim Befüllen um 90° Links oder rechts drehen, oder die Pistole nur in den ersten Raster einklicken lassen. Dann sollte es gehen.
Schuld ist die Form des Tankstutzens.
Mehr Infos dazu
Problem behoben.Seit 2004 werden veränderte Tankstutzen verbaut


Der A3 hoppelt
Der A3 hüpft. Das heisst das Fahrwerk reagiert in irgendeiner hüpfenden Art und Weise auf bestimmte Strassenverhältnisse. Hiervon betroffen sind vorallem alle bis 12/03 produzierten A3 Ambition FSI und TDI. Auch Attractions und Ambiente sollen es haben, speziell auch A3 mit Ambition-Fahrwerk. Aber besonders ist der Ambition betroffen.
Der 3.2 quattro hat dies Verhalten nicht. Wahrscheinlich weil er ein hohes Eigengewicht (1600kg) hat.
Mangel behoben: Seit 08/2004 werden optimierte Dämpfer verbaut
Infos im berühmtesten Hoppel-Threat seit es den A3 8P gibt :-)


Windschutzscheibe hat Sprühnebel und Flecken
Ganz besonders schlimmer Fehler, da die Sicht stark eingeschränkt wird. Auffällig bei direkter Sonneneinstrahlung (tiefstehende Sonne) Morgens und Abends, und Nachts bei entgegenkommenden Fahrzeugen mit eingeschaltetem Licht. Um die Sonne oder Lampe oder Scheinwerfer bildet sich eine Corona. Die gesamte Scheibe wirkt trübe. Man wird stark geblendet. Sieht man genauer hin, entdeckt man unzählige Mini-Punkte oder Flecken. Das ganze sieht so aus als wäre jemand mit einer Klarlack-Spraydose drüber. Betroffen fast alle A3 bis 10/03. Fehler liegt in der Herstellung bei der Firma Guardian in England. Die Scheibe wird beim Händler kostenlos ersetzt. Der Mangel ist von AUDI erkannt worden.
Mehr Infos
Problem behoben.Seit Ende 2003 werden fehlerfreie Scheiben verbaut


Waschwassersieb fehlt ...der Klassiker :-)
Bei einigen A3 fehlt das Sieb im Waschwasser-Einfüllstutzen. Betroffen alle Modelle, aber nur sporadisch. Nicht jeder: AUDI-Bestell-Nr.: 1CO-955-485
Mehr Infos
Bild 1
Bild 2
Bild 3


Sicherheitsgurt schneidet in Befestigung ein
Der Gurt scheuert einen Schlitz in die Kunststoff-Aufnahme, weil der Kunststoff zu weich ist. Betroffen alle bis jetzt (12/03) produzierten A3. Beim einen Stärker, beim anderen schwächer
Bild
Mehr Details
Problem behoben. Seit März 2004 werden geänderte Führungen verbaut



Heck-Klappen-Dämpfer sind zu schwach
Bei manchen A3 gibt es Probleme mit den Aufstellern der Heckklappe. Sie haben zu wenig Kraft um Klappe automatisch zu öffnen. Die Klappe muß dann von Hand höher aufgmacht werden. Abhilfe gibts beim FREUNDLICHEN. Er tauscht sie auf Garantie aus.
Ab April 2004 gibt es fehlerfreie zur Nachbesserung. Der AUDI-Partner tauscht sie aus. Hier die Kennung der Dämpfer ab April 2004.
Bild
Info 1
Info 2
Info 3


Tankanzeige spinnt
Ein Phänomen nach dem Tanken. Der Zeiger der Tankuhr geht nach dem Volltanken nicht bis ganz zum Schluß der Anzeige. Erst bei einem späteren Starten des Motors läuft der Zeiger ganz hoch.
Ein Tausch des Kombiinstrumentes bringt nichts, wird aber von vielen Werkstätten gern praktiziert. Schuld sind fehlerhafte Tankgeber an den Saugstrahlpumpen. Sie bleiben oft hängen. Nur ein Tausch der Tankgeber bringt Abhilfe
Problem behoben seit MJ 05
Mehr Infos zum Tausch


Klackergeräusch aus Bereich Rücksitzbank
Manche A3-Fahrer beklagen ein "Klacker-Geräusch" aus dem hinteren Teil des Auto. Bereich C-Säule Heckklappe, Dieses ist mit Sicherheit das Schloß der Rückbank. Es muß beim Freundlichen neu justiert werden, bzw falls es nichts nützt ausgetauscht werden. Abhilfe auf die Schnelle kann man bekommen, indem man um den Fanghaken, der an der Karosserie befestigt ist, einen Streifen Gewebeklebeband umwickelt.
Bild


Rückrufaktion Bremsleitung , nur Quattro
Bei einigen Modellen werden im Rahmen einer Rückrufaktion die Bremsleitungen hinten links überprüft und diese bei Bedarf abgeändert
Problem behoben seit Januar 2004
mehr Infos
Schreiben Rückrufaktion


Schiebedach-Wummern
Bei geöffnetem Schiebedach gibt es in einem bestimmten Bereich, meist so zwischen 60 und 80km/h, ein störendes Flattern der Luftsäule über dem Schiebedach. Es drückt ganz schön auf die Ohren. Problem wurde bei AUDI erkannt. Es kann ein neuer Windabweiser mit Strukturierung montiert werden. Umbau übernimmt AUDI. Sollte es nicht beseitigt sein, muß der Rückbau (ca.150 Euro) selbst bezahlt werden. Es sei denn man hat nen guten Draht zum FREUNDLICHEN
Original-Abweiser
Modifizierter Abweiser


Ausfall des kleinen Navigationsystems
Ab und zu kam es bei einigen A3 mit dem kleinen Navigationssystem im FIS zu einer Störung. Es ließ sich nicht aktivieren. AUDI empfiehtl in solch einem Fall verschiedene Maßnahmen.
1.) Motor aus und neu starten
2.) Motor aus und einige Minuten warten
3.) CD aus Navigationsrechner und wieder neu einlegen
Aber alles half nichts. Bei manchen war es ein Tag später aktivierbar, als wäre nichts gewesen. Den Fehlerspeicher auslesen brachte nichts. Es wurde kein Fehler diagnostiziert. Bei einigen Motor-Talk-Usern wurde daraufhin der Rechner gewechselt. Teilweise ohne Erfolg. Bei einigen anderen die Bedieneinheit in der Nähe der Handbremse. Dies half meistens.
Problem behoben seit MJ 05
mehr Infos
kleines Navi - erste Probs


Poltern der hinteren Stoßdämpfer
Bei
einigen Modellen des Ambition-Fahrwerks kommt es hinten rechts zu einem Poltergeräusch aus der Ecke Radkasten. Ursache ist ein Problem mit dem Stoßdämpfer.
Seit August 2004 werden neue Dämpfer verbaut
Mehr Infos bei A3Q
Mehr Infos
Download Polter-Files Dämpfer mit/ohne Poltergeräusch
Weitere Infos


Klackergeräusch Fenster/Tür
Vermehrt häufen sich die Meldungen, daß die Türen bzw die Fenster(scheiben) knacken und/oder Klackern. Lösung ist bisher noch nicht in Sicht
Mehr Infos
Knacken/Knarzen der Türverkleidung/Türauflage


Nebelscheinwerfer undicht
Bei einer Serie von A3 kommt eshinter dem Glas der Nebelscheinwerfer zu Feuchtigkeitsbildung und Beschlag. AUDI verschafft Abhilfe durch gratis Tausch beim Händler
Infos
Mehr infos
Bild


Klicken Fahrersitz
Bis jetzt ganz wenig verbreitet, dennoch erwähnenswert. Ein Klicken/Klacken im Sitz, Ursache eine nicht gefettete ÖSE im Inneren. Abhilfe durch den AUDI-Händler


Knacken in der Lenkung
Wenn man das Lenkrad bei langsamer (An)Fahrt einschlägt (rechts oder links) entsteht ein hörbares Knackgeräusch. Audi tippt erstmal auf Lenkgetriebe. Könnten vielleicht auch das Federbein oder Domlager sein, bzw die Pendelstütze
Mehr Infos



Defekte Aktivkohlefilter beim 3.2er Tankentlüftungssystem
Nachdem ja Montag das Ventil zur Tankentlüftung gewechselt wurde wegen Fehlermeldung durch die Motorchecklampe, und es gestern erneut zu dieser Misere kam, hier nun die Erklärung.

Es war nicht das Ventil, welches die Ursache war. Sondern der Aktivkohlefilter vor dem Ventil. Die Kohlekörnchen bröselten im Laufe der Zeit auseinander. Und bei schnell gefahrenen Kurven oder stark holperigen Strecken können die in den Bereich des Ventils vordringen und es verstopfen. Dieses wiederum meldet an das Steuergerät, daß ein fehlerhafter unzureichender Massenstrom vorhanden ist (verständlicherweise).
Die Fehlermeldung im Speicher des Auslesesystems ist unzureichend. Mein Mechaniker durchsuchte folglich sämtliche Unterlagen bei AUDI und wurde fündig.
Bei AUDI ist es BEKANNT, daß die alten Kohlefilter Probleme machen.

Es betrifft nur die 3.2er. Und die bis 10/03 gebaut wurden. Ab der Fg.-Nr.: 8P 4A 075 700 sind neue verbaut

Bild 1
Bild 2
Bild 3


Klapper, Knirsch, Schepper
Intressante festgestellte kleine oder größere Macken, Fehler etc
Der Klassiker :-) Sammelthread zum Thema Geräusche etc


Rost an den Türen
Bis jetzt leider immer häufiger auftretend. Ob es was größeres wird kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nich sagen. Aber es finden sich immer mehr Leute, deren A3, hauptsächlich Baujahr 2003, an den Unterseiten der Türen rosten. Und zwar im Bereich der Ecke, an der Stelle eine Schraube zur Befestigung der unteren, äußeren Rammschutzleiste sitzt. Von AUDI wird angeboten die betreffende Stelle vom Händler begutachten zu lassen. In der Regel wird die Stelle , bzw. die ganze Tür neu lackiert. Ab Modelljahr 05 eigentlich kein Thema mehr
Mehr Infos
Thread bei A3Q


Subwoofer brummelt, Seitenverkleidung vibriert
Alle A3 mit verbautem Subwoofer im Kofferraum, linke Seite unter Seitenverkleidung, haben folgendes Problem,
Die Seitenverkleidung liegt an der Bassbox an und wird zum Schwingen angeregt. Folge davon ist ein Brummen. Zugleich wird der gestaute Luftdruck durch die Karosserieentlüftung gedrückt. Die dort verbauten Lüftungsklappen werden angeregt und rappeln.
Abhilfe:
Die Werkstatt füttert Schaumgummi hinter die Verkleidung. Das Brummen ist weg. Für das Rasseln der Klappen gibt es seit der KW16 2005 eine Lösung. Es werden Klappen verbaut, die mit Schaumgummi überzogen sind.
Die Teilenummer der neuen Klappe ist

8P0 819 181

Bilder und Details der Verbesserten Klappen

Mehr Infos



Knarzende Türdichtungen
Diese niederfrequenten dumpfen Geräusche (Knarzen) treten auf beim Anfahren, Bremsen, langsamer Fahrt, Kurvenfahrt, Bordstein hoch + runter.
Ursache sind die Karosseriedichtungen an der Karosserie, da wo die Türen anliegen, und die Türdichtungen am Türrahmen, da wo die Fensterscheiben in der Endlage sitzen. Ob es letztere sind kann man testen indem man die Scheiben 10cm absenkt. Ist das Geräuschweg sind es diese Dichtungen. Das Geräusch ist tückisch. Man denkt es kommt aus dem Armaturenbrett, Handschuhfach oder von der Türverkleidung.
Hier der Thread: Neuer A3-Mangel Türdichtungen

Habe das Geräusch mal aufgenommen
Hier gehts zum Soundfile

Mittlerweile gibt es eine Do-it-yourself-Lösung (Stand 5.7.05)
Anleitung

Stand 14.7.05
AUDI kennt das Problem und bietet neue Türdichtungen an welche im A3 Mj06 verbaut werden.
Sie haben weiches Gummi und kein Filz an der Dichtfläche
Teilenummer:
8P3 837 440D
8P3 837 439D
Bild der alten Dichtung
Bild der neuen Dichtung



Unregelmäßiger, hoher Reifenverschleiß bei DUNLOP-Reifen durch A3-Fahrwerk
Das ist ein komisches Phänomen. Jeweils Achsweise verschleissen die Reifen überdurchschnittlich. Es kommt zu Auswaschungen und Sägezahnbildung. Ich stellte dies im Frühjahr 2005 beim Wechsel der Winterreifen fest. Die Sommerreifen der Vorderachse waren an der Innenseite jeweils komplett fast bis auf die Karkasse abgeschliffen. Als wären auf der Drehbank sämtliche Rillen weggedreht worden. Die von hinten hatten nichts. Auch die Winterreifen waren in Ordnung. Also konnte es nichts am Fahrwerk sein. Denn dann wären die Winterreifen auch kaputt. Ich folgerte auf 4 Fahrsicherheitstraining als Ursache und beachtete es nicht weiter. Bis ich folgenden Thread las
http://www.motor-talk.de/showthread.php?…threadid=720162
Daran wurde das beschrieben was ich hatte.
Auffällig daran war immer, daß es Dunlop Soprt SP9090 oder 9000 waren.
Gleiche Fahrzeuge mit anderen Reifen hatten nichts. Michelin, Conti etc.
Mehr Infos auch Hier und Hier



Scheibenwischerarm schlägt Lack an Motorhaube ab
Sporadisch auftretend durch alle Modelljahre hindurch folgendes Phänomen:
Der Wischerarm der Scheibenwischer schlägt bei maximalem Tempo in der
Endlage an die Motorhaube und somit kann es zu Lackbeschädigungen führen.
LÖSUNG: Beim AUDI-Händler vorstellig werden und Problem schildern. Er tauscht Wischerarm aus, bzw stellt ihn neu ein und bessert die Lackstelle aus.
Mehr Infos HIER



Unerklärlicher Kühlmittelverlust beim 3.2er
Quer durch alle produzierten Modell-Jahre zieht sich die Spur von 3.2ern, bei denen auf unerklärliche Weise Kühlmittel verschwindet. Es wird nachgefüllt, und eine Weile später fehlt wieder Flüßigkeit.
Ursache sind Risse im Motorblock, durch diese das Mittel sich verflüchtigt. AUDI kennt die Problematik und tauscht die kaputten Komponenten. Meist sind es Original-Teile, da es kaum Rückläufer von 3.2er-Motoren gibt, somit auch kaum komplette Austauschmotoren vorhanden sind
Mehr Informationen HIER




Rappel,Klappern aus dem Heck = lose Schraube der Heckschürze
Bei vielen AUDI A3 8P gibt es Mängel betreffend Klacker Geräusche aus Richtung Kofferraum bzw. Heck.
Bei näherer Untersuchung wurde festgestellt, dass die Heckschürze, die mit 2 Schrauben befestigt ist lose ist. Drückt man leicht mit der Hand auf die Schürze gibt sie leicht nach und lässt sich etwas eindrücken. Fasst man sie mit der Hand und bewegt sie auf und abwärts, so stellt man fest daß sie lose ist.
Beide Schrauben mit der die Schürze befestigt ist sind zwar fest angezogen, aber nicht ganz bis zumEnde. Es fehlen in der Regel 2-3mm. Die Schürze hat somit an ihren Befestigungspunkten Spiel und ist lose beweglich. Meist ist eine Schraube verkantet. Aber auch 2 gerade Schrauben kommen oft vor.
Betroffen die Modelle 2003-2005
Hier nachzulesen



Unterbodenversiegelung löst sich ab
Es sollte einmal jährlich die Unterbodenversiegelung kontrolliert werden. Da sie sich bei allen Modellen des A3 sehr leicht ablöst, und zwar an den Aufnahmepunkten des Wagenhebers. Sei es Handwagenheber oder Hebebühne.
Je öfters der Wagen in der Werkstatt ist, desto schneller löst sie sich in Form eines Stranges/Wulstes. Die Versiegelung ist sehr flexibel und nicht mehr so hart wie bei früheren Modellen.
Betroffen alle Modelle, Motorvarianten.
Mehr Infos dazu, siehe hier



Faltenbildung Leder S-Line Sitze
Bei sehr vielen Leder-Sitzen, insbesondere S-Line-Ausstattung, kommt es zu einer häßlichen Faltenbildung an den Sitzwangen. Bisher waren alle Reparaturversuche nicht gerade zufriedenstellend. Abhilfe bringt eigentlich nur ein Tausch, welcher aber sehr schwierig durchzusetzen ist.
Bild 1
Bild 2
Mehr Infos HIER und HIER



Klopfen der Kupplungsmassen im Leerlauf beim 3.2 Handschalter
Ein seltsames Phänomen, was etliche 3.2er mit Handschalter betrifft. Bis in die aktuellen Modellreihen.
Betroffen sind nur die Handschalter. Es liegt eventuell an zu hohem Kompressionsdruck/Drehmoment dieser Baureihe. Das halten die Kuppelungsmassescheiben halt bei "sportlicher" Fahrweise auf Dauer nicht aus. Angeblich hat man bereits reagiert und die Leistung zurückgefahren. Zwischenzeitlich wurden auch Motoraussetzer immer häufiger.
Man merkt es wenn man bei laufendem Motor steht, Gang ausgekuppelt. Es klopft hörbar, und spürbar am Lenkrad und Pedalerie. Bisher noch keine Lösung seitens AUDI
Hier gibts mehr Infos und hier
Hier das Videofile vom Klopfen des 3.2er Handschalters.
Auf dem Video ist es das "Pochen" sag ich mal, welches ab 6 sek. Spielzeit zu hören ist.
Macht Eure Boxen etwas lauter.
Im Takt wie man es pochen/klopfen hört, so vibriert auch das Lenkrad, Armaturenbrett, Pedalerie
Ich hab es seltsamerweise immer nur auf FST`s oder bei wilden Schwarzwald-Ausfahrten. Ansonsten kein pochen/Klopfen oder vibrieren am Lenkrad
Videofile 3.2er-Klopfen
Hier gibt es ein neueres besseres Video. Im Radkasten hört man es deutlich. Im Hintergrund allerdings. Im Vordergrund , dieses metallische Scheppern, Kratzen kommt von defekten Kettenverstellern.
http://www.ifup.de/para/radkasten.wmv




Rückrufaktion defekter Airbag
Quelle:
Qualitätsprobleme der Gaspatrone des Airbags zwingt weltweit 600 Wagen in die Werkstatt. Beim Aufprall könnte sich der Luftsack nicht vollständig öffnen.

--------------------------------------------------------------------------------
18.08.2006 - Bei internen Qualitätskontrollen bemerkten Audi-Techniker vermehrt Risse in den Gaspatronen der A3-Airbags. Daraus entweicht im Notfall der zum Aufblasen des lebensrettenden Luftsacks benötigte Inhalt. Folge: Im Falle eines Unfalls mit Airbag-Auslösung könnte dieser nicht vollständig aufgepumpt werden, somit nicht den erhofften Schutz bieten. Als Folge dieser Qualitätsürobleme ruft Audi nun weltweit 600 Wagen aus dem Baujahr 2006 in die Werkstatt. In Deutschland sind 200 A3 (Dreitürer und Sportback) betroffen. Die Halter werden vom KBA ermittelt und vom Hersteller angeschrieben.




Schleichende Kettenlängung beim Audi A3 3.2 und Golf R32, Passat, Phaeton
Einige VR6-Motoren der Baujahre 2003 bis 2009 (Motorkennbuchstaben: BDB, BMJ, BUB) weisen die Schadensbilder von gelängten Steuerketten auf. Erst verbaute Audi in der Serie geänderte und modifizierte Ketten und Spanner. Ohne Erfolg. Denn erst im Jahre 2007 kam man der Ursache auf die Schliche. Schuld ist die Art und Weise wie der Motor betrieben wurde. Longlifeintervall in Verbindung mit Longlifeölen und Kurzstrecken sind die Ursachen. Wie äußert sich dieses?
Kettenlängung ,
Merkmal ist ein öfteres, plötzliches Aufleuchten der Abgaskontroll-Lampe ( Motorchecklampe) während der Fahrt. Im Fehlerspeicher wird ein Fehler hinterlegt. 17755 und 17748.
[17755 Bank 2 / P 1347 002 Nockenwellenposition-/ Kurbelwellenpositionssensor nicht korrekte Zuordnung (kann auch sporadisch sein)
oder 17748 / P 1340 002 Nockenwellenposition-/ Kurbelwellenpositionssensor nicht korrekte Zuordnung]
In den Messwertblöcken 208 + 209 sind die Werte der Verschiebung Nockenwelle zu Kurbelwelle hinterlegt. Fehlerfrei wäre der Wert 0. Ab dem Wert –8°KW spricht Audi von gelängter Kette und repariert. Allerdings Rasseln die Motoren schon bei Werten um die –3°KW. Zu dem erhöht sich der Spritverbrauch. Der Motor läuft unrund, ruckelt und verliert teils bis zu 25PS Leistung und 50-90Nm Drehmoment. Dies zeigen Leistungsdiagramme von beschädigten Fahrzeugen. Oft wird die Vmax nicht mehr erreicht.
Die Längung der Kette bewirkt, daß sich die Zündung einige Grad nach hinten verschiebt. Der Motor wird durch diese geänderte Verbrennung viel heisser. Merkmal hierfür sind Geräusche im Leerlauf, die insbesondere aus dem Radkasten der Fahrerseite kommen. Zusätzlich aus dem Spalt zwischen Motorblock und Luftfiltergehäuse. Es ist ein metallisch-blechernes Rasseln, Scharren, Scheppern, Kratzen. Hier 2 Videos.
Video 1 Motorraum
Video 2 Radkasten
Im Leerlauf hat es ca. eine Frequenz von 1 Hz. Je höher die Drehzahl wird, desto schneller und lauter wird das Geräusch. Auch wird es lauter je wärmer der Motor wird. Man hört es gut wenn man den kalten Wagen im Stand warmlaufen läßt. ACHTUNG!!! Beim Feststellen des Geräusch, unverzüglich in die Werkstatt. Abhilfe schafft nur ein Tausch der alten Steuerketten gegen neue Ketten UND Tausch der alten Spanner, Laufschienen, Nockenwellenversteller und Zahnräder der Zwischenwelle.. Bei diesem Tausch muß der Motor und das Getriebe komplett ausgebaut werden. Die Standzeit in der Werkstatt wird mehr wie 3 Tage in Anspruch nehmen.
Alles auf einen Blick kann man im Bericht über die Steuerkettenlängung nachlesen. Bericht
Eine Übersicht zu allen Punkten gibt es HIER
Das SWR Automagazin widmete dem Thema eigens eine TV-Sendung
http://www.youtube.com/watch?v=8KvDz2TGJv0

(Stand:28.12.2009)





Rost unter der dritten Bremsleuchte an der Heckklappe und anderen Stellen
Unter der dritten Bremsleuchte an der Heckklappe bildet sich bis weit in das Modelljahr 2005 gerne Rost. Ursache sind etwas zu große Gehäuse der Dritten Bremsleuchte. Durch Virbrationen der Karosserie und leichtem Übermaß scheuern sie den Lack bis auf das Blech ab. Durch Feuchtigkeit bildet sich Rost.
Änderung seit 2008: In einer Serviceaktion werden geänderte dritte Bremsleuchten verbaut, wenn man diesen Mangel meldet.
Rost an vorderen Kotflügeln -> bei Audi bekannt, Abhilfe durch neue Version der Radhausschale (unten etwas länger, dadurch ist der Kotflügel besser geschützt)
Rost an der Kennzeichenbeleuchtung (Heckklappe) -> Entrostung, neue Lichter / Schrauben einsetzen
Rost oberhalb der Rücklichter -> Entrostung und weicheres / neues Dichtungsgummi an den Rücklichtern einsetzen




Korrosion der Massepunkte beim Audi A3
Bei Audi geführt unter der Vorgangs-Nr.: 2010721/1
Beim Audi A3 gibt es Rostprobleme an den Massepunkten im Motorraum. Von ihnen führen die Massekabeln zu diversen Steuergeräten, Pumpen, Sensoren, Ventilen, Verbrauchern etc.
Je nachdem welcher Massepunkt korrodiert ist, hängt es davon ab welches Steuergerät oder elektrische Teil ausfällt. Meist suchen die Werkstätten falsch, da das Diagnosegerät etwas anderes meldet. Oft wurde ein Defekt der Lambdasonde gemeldet, Ursache war aber ein Massefehler. Das kam heraus nach dem Einbau der neuen Sonden, denn der Fehler war immer noch da. Klar weil der Massepunkt korrodiert war, es immer noch Widerstandsänderungen und Kriechströme gibt, welche einen Fehler erzeugen.
Meist ist es besser das einfachste in Betracht zu ziehen.

Betroffen sind:
Die Massebolzen an der Masseverbindung Motorsteuergerät im Wasserkasten und die drei Massebolzen an den Masseverbindungen im Motorraum am Längsträger links zwischen Scheinwerfer und Batterie.
weitere Info



Motorbrand, Autobrand Audi A3
In wenigen Fällen kam es zu Bränden im Motorraum. Ursache hier ist in erster Linie das Zweimassenschwungrad, und nicht wie meist die Werkstätten und Gutachter sagen, ein Kabelbrand. Bricht eine Feder im Zweimassenschwungrad, sägt sie das Getriebegehäuse auf. Ö tritt aus und kann sich entzünden. Wenn alles abgebrannt ist, läßt sich die genaue Ursache beim ZMS nur sehr aufwändig herausfinden.Und auch nur wenn man den Verdacht daraufhin lenkt. In einem bestätigten Fall konnte es ermittelt werden, da der Fahrer rasch einen Feuerlöscher zur Hand hatte und den Brand in der Anfangsphase stoppen konnte. Hier war klar das ZMS die Ursache. Mehr Details siehe unter dem Stichpunkt: Klopfen des Zweimassenschwungrad , hier in der Mängelliste. Wer vor Gericht klagen möchte, der kann sich hier melden, es gibt ein bestätigtes Gutachten mit dessen Hilfe ein User erfolgreich vor Gericht gegen Audi in dieser Sache gewann.



Lüfter geht nicht mehr aus
Besonders bei Audi A3 der Modelljahre 2003 und 2004 kommt es unabhängig vom Motor öfters dazu, dass sich der Lüfter einschaltet und nicht mehr ausschalten läßt. Auch wenn der Motor aus ist, läuft er weiter. Dies tut er bis die Batterie leer ist. Zudem stinkt es nach verbrannter Elektronik/Kunststoff. Das beste ist die Batterie abzuklemmen und den Notdienst oder Werkstatt anzurufen. Schuld ist ein defektes Steuergerät. Bis zu einer gewissen Fahrzeugnummer gab es deshalb sogar eine Feldaktion namens: 19D8
Mehr Info im Thread



ESP Leuchte geht an, Motor ruckelt, Motor geht aus

Bei einigen Fahrzeugen kommt es zu unrundem Lauf, Motorabsterben während der Fahrt, schlechtem Starten. Die ESP und Motorchecklampe gehen je nach Situation an. Fehler bezüglich Drosselklappe und Gemischbildung werden hinterlegt. Hier sind wohl defekte Dichtungen die Ursache an Drosselklappe und dem Saugrohr. Besonders am Saugrohrflansch der Saugarme. Mehr Infos: ESP leuchtet Luftmassenmesser probleme




Wer hat auch was gravierendes an seinem A3 bemerkt ???
Mailt mir an Paramedic_LU@a3-quattro.de






Jetzt gibt es die Mängelliste auch als PDF-Datei. Ihr könnt sie so bequem runterladen, ausdrucken und mit zum A3-Check nehmen.

Download der Audi A3 Mängelliste
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alpay (28.08.2016)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher