Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 230

Registrierungsdatum: 6. February 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 684 / 934

  • Nachricht senden

3 701

Sunday, 16. March 2014, 11:10

wie die Zwischenwelle im Verhältnis zu der NW / Kette versetzt steht bzw umgekehrt. Sollwert Zwischenwelle muss exakt 0° im Leerlauf sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (16. March 2014, 13:51)


Stahlfuß

Schüler

  • »Stahlfuß« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 4. October 2013

Aktuelles Auto: Seat Ibiza Cupra 6L 1.9 TDI

Postleitzahl: 53783

Wohnort: Eitorf

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3 702

Sunday, 16. March 2014, 12:06

@Para: Was bedeutet denn FFM? :whistling:

Naja ich sags mal so:
Ich hab den Wagen, mit 86.500km, mitte letzten August, beim Volkswagenzentrum in Fulda gekauft. (Mit 1 Jahr Gebrauchtwagen Garantie) Baujahr 06/2005
Habe bis jetzt gerade mal 8.000km gefahren (94.500km~) ... Und eigentlich darf sowas dann nicht passieren.
Nächste Schritte werden jetzt sein das ich zum Offiziellen Freundlichen hier in der nähe fahre und mir ggbf anhören was der mir so dazu sagen kann.
Danach werd ich dann mal bei den netten Leuten in Fulda anrufen.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 362

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1014 / 1542

  • Nachricht senden

3 703

Sunday, 16. March 2014, 12:30

FFM gleich Frankfurt a.M. ,Audizentrum HanauerStr., "Spezialisten" für Kettenrep.bei 3.2er

Stahlfuß

Schüler

  • »Stahlfuß« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 4. October 2013

Aktuelles Auto: Seat Ibiza Cupra 6L 1.9 TDI

Postleitzahl: 53783

Wohnort: Eitorf

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3 704

Sunday, 16. March 2014, 12:50

Naja das hört sich ja schonmal einigermaßen vielversprechend an. Bei nem Auto das nichtmal 100.000 gelaufen hat sollte ich da ja eigentlich schon chancen haben.
Entfernt ist das ganze auch "nur" 170km, also definitiv noch im Bereich des Machbaren..

Shaft13

Schüler

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 7. February 2014

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

3 705

Sunday, 16. March 2014, 12:58

@Para: Was bedeutet denn FFM? :whistling:

Naja ich sags mal so:
Ich hab den Wagen, mit 86.500km, mitte letzten August, beim Volkswagenzentrum in Fulda gekauft. (Mit 1 Jahr Gebrauchtwagen Garantie) Baujahr 06/2005
Habe bis jetzt gerade mal 8.000km gefahren (94.500km~) ... Und eigentlich darf sowas dann nicht passieren.
Nächste Schritte werden jetzt sein das ich zum Offiziellen Freundlichen hier in der nähe fahre und mir ggbf anhören was der mir so dazu sagen kann.
Danach werd ich dann mal bei den netten Leuten in Fulda anrufen.


Das hat nichts zu sagen. VAG Händler in Goldbach wollten (oder besser gesagt haben jetzt wohl,denke ohne vorherige Reparatur) einen A3 verkaufen mit Steuerkettenlängung.
Entweder haben die sich ahnungslos gestellt oder hatten wirklich noch nie was von einer Steuerkettenlängung bei dem Auto gehört.

Und bei dem gelben A3 wurde bei 40t KM schonmal die Kette gewechselt und hatte dann 100t KM drauf.Aber natürlich direkt LL Öl die restlichen KM benutzt.

Stahlfuß

Schüler

  • »Stahlfuß« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 4. October 2013

Aktuelles Auto: Seat Ibiza Cupra 6L 1.9 TDI

Postleitzahl: 53783

Wohnort: Eitorf

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3 706

Sunday, 16. March 2014, 13:05

Naja, irgendwo muss ich mich ja drauf berufen können.
Ich habe ja in dem Sinne definitiv noch eine Garantie von Seiten des Händlers.

Wenn das natürlich über Audi irgendwie klappen sollte wäre das halt noch besser... Aber da hat man ja glaube ich mittlerweile eher schlechtere Karten.
Vielleicht kann ich mir ja aus Frankfurt irgendwelche Papiere zusenden lassen, damit ich zb was habe was ich dem Händler in Fulda vorlegen kann.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 362

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1014 / 1542

  • Nachricht senden

3 707

Sunday, 16. March 2014, 14:51

Ich denke ,auch in Frankfurt wird man keine Ferndiagnosen abgeben.

GGf muß man eben die Diagnose in Frankfurt stellen,aber dem "eigenen" bzw "verkaufendem" Autohaus die Gelegenheit zur
Reparatur geben.Die können das dann aber ja woandershin abtreten.

Bzw auch mal mit der Versicherung der Anschlußgarantie sprechen,wie zu verfahren ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (16. March 2014, 14:57)


Stahlfuß

Schüler

  • »Stahlfuß« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 4. October 2013

Aktuelles Auto: Seat Ibiza Cupra 6L 1.9 TDI

Postleitzahl: 53783

Wohnort: Eitorf

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3 708

Sunday, 16. March 2014, 14:59

Na dann werd ich wohl vermutlich nicht drumherum kommen mal nach Frankfurt zu fahren und mir da zumindest mal diese Diagnose geben zu lassen womit ich dann weiter agieren kann.
Soll ich dann für den Moment trotzdem schonmal auf Addinol umsteigen oder lohnt das nicht mehr? :S
Naja ist vielleicht zum durchspülen nach dem Longlife mist ganz gut wa :whistling:

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 362

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1014 / 1542

  • Nachricht senden

3 709

Sunday, 16. March 2014, 15:02

Da es ja um Garantien usw geht,würde ich zunächst beim OEM Zustand bleiben,wenn Du das bald angehen kannst.

Stahlfuß

Schüler

  • »Stahlfuß« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 4. October 2013

Aktuelles Auto: Seat Ibiza Cupra 6L 1.9 TDI

Postleitzahl: 53783

Wohnort: Eitorf

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3 710

Sunday, 16. March 2014, 15:04

Alles klar - Ja dann werd ich die Tage mal in Frankfurt anrufen und ggbf nen Termin ausmachen...

Dann werd ich das ganze Teil samt Longliferotze dorthin verfrachten und mal hoffen das dir mir nen ordentlichen Wisch für den Händler in Fulda mitgeben.
Schonmal vielen Dank für die Tippsl. Das hilft echt weiter ^^

EDIT:
https://secure-www.audi.com/de_partner/p…iner=layerModal
Bin ich dort richtig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stahlfuß« (16. March 2014, 15:07)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 362

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1014 / 1542

  • Nachricht senden

3 711

Sunday, 16. March 2014, 15:19

Denke schon ,wenn man am Tel gleich von VR6 und Kette redet,müssten die eigentlich gleich Bescheid wissen.

Ansonsten noch mal para direkt fragen .

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 117

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2083 / 1173

  • Nachricht senden

3 712

Thursday, 10. April 2014, 20:47

Kleines Update

Schon seit einiger Zeit verhärten sich die Vermutungen, dass die klassischen Steuerkettenschäden hauptsächlich an den NWV liegen.
Schrieb ich vor gut 2 Jahren im 1.4 Downsizing Thread, nachdem ich etliche NWV von den 1.4er Motoren öffnete. Man sah Spuren am Gehäuse wo der innere Rotor anschlug, und man fand in den Nischen Ölkohlepartikel und Öllack, und Schleifspuren am Boden.

Zusätzlich häuften sich Fälle wo die Steuergehäuse als Ursache ausgemacht wurden, bzw. die Steuerventile darin.

Weiter dazu kam, dass in letzter Zeit die meisten vermessenen Ketten noch im Toleranzband lagen.

Also ist es gut denkbar, dass die verdreckten NWV und Rastbolzen die Ursache sind.

Nun ergab es sich dass heute der Geschäftsführer von Lambda-Bedi
http://www.ruf-lambda.de/

bei mir gewesen war. Waren lange technische Gespräche.
Der Lambda Ölspüler ist ein hochwirksamer Reiniger, der nicht nur reinigt wie einige Mitbewerber-Produkte, sondern auch noch schmierende Wirkung hat.
Es wäre nun zu probieren, wenn man einen Rasselnden Motor hat, wo die Anzeichen auf Steuerkettenschaden liegen, ob man es in den Griff bekommt mit diesem Reiniger, kurz vorm ÖLwechsel. Es wäre denkbar wenn NWV, Steuergehäuse samt Ventilen und Rastbolzen sauber sind, dass sie wieder funktionieren.

Wir bleiben dran am Thema, und in Kürze gibts mehr Infos
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

technofes

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. April 2012

Aktuelles Auto: g5 r32

Postleitzahl: 40721

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3 713

Thursday, 10. April 2014, 20:57

Hallo,

danke Para für den Hinweis

Lambda Öl Primer ist bestellt - und wird nächste Woche in den BUB (G5R32) eingefüllt (Öl wechsel steht an)

Fahrzeug läuft seit 30000km mit Addinol - in 8000km/1Jahr Intervall...Block selber ist "metallisch-rein"..
mal sehen ob die Reinigung was bringt..spez. für die NWV

Werde berichten

gruss

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 117

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2083 / 1173

  • Nachricht senden

3 714

Thursday, 10. April 2014, 21:02

Ich bin sehr gespannt, und eigentlich recht hoffnungsvoll.
Eventuell solltest Du vorm Wechsel noch mal n Video machen und die Messwertblöcke auslesen, und dann danach.

Es kommt echt auf nen Versuch an. Schlimmstenfalls hat man nur gut 20-30 Euro versenkt.
Bestenfalls haben wir ne Besserung und eine ganz neue Geschichte zu schreiben.
Wäre der Knüller.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 230

Registrierungsdatum: 6. February 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 684 / 934

  • Nachricht senden

3 715

Thursday, 10. April 2014, 22:00

Schon seit einiger Zeit verhärten sich die Vermutungen, dass die klassischen Steuerkettenschäden hauptsächlich an den NWV liegen.
Schrieb ich vor gut 2 Jahren im 1.4 Downsizing Thread, nachdem ich etliche NWV von den 1.4er Motoren öffnete. Man sah Spuren am Gehäuse wo der innere Rotor anschlug, und man fand in den Nischen Ölkohlepartikel und Öllack, und Schleifspuren am Boden.

Zusätzlich häuften sich Fälle wo die Steuergehäuse als Ursache ausgemacht wurden, bzw. die Steuerventile darin.

Weiter dazu kam, dass in letzter Zeit die meisten vermessenen Ketten noch im Toleranzband lagen.

Also ist es gut denkbar, dass die verdreckten NWV und Rastbolzen die Ursache sind.

Nun ergab es sich dass heute der Geschäftsführer von Lambda-Bedi
http://www.ruf-lambda.de/

bei mir gewesen war. Waren lange technische Gespräche.
Der Lambda Ölspüler ist ein hochwirksamer Reiniger, der nicht nur reinigt wie einige Mitbewerber-Produkte, sondern auch noch schmierende Wirkung hat.
Es wäre nun zu probieren, wenn man einen Rasselnden Motor hat, wo die Anzeichen auf Steuerkettenschaden liegen, ob man es in den Griff bekommt mit diesem Reiniger, kurz vorm ÖLwechsel. Es wäre denkbar wenn NWV, Steuergehäuse samt Ventilen und Rastbolzen sauber sind, dass sie wieder funktionieren.

Wir bleiben dran am Thema, und in Kürze gibts mehr Infos


Es gab auch eine technische Änderungen, was die SK Ventile betraf. Der Steuerdruck der NW Steller wurde geändert durch Anpassung der Kanäle. Zudem wurde der Verstellbereich angepasst. Rast bolzen hat aber nur der Auslass NWS.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (10. April 2014, 22:15)


technofes

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. April 2012

Aktuelles Auto: g5 r32

Postleitzahl: 40721

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3 716

Tuesday, 22. April 2014, 18:44

Hallo hallo

ich bin noch da

Hatte zusätzlich Probleme mit einem der Hallgeber (auslauf)

Motor kalt ( keine probleme mit Leistung oder leuchtenden Warnlampen "Laufgeräusche" haben sich nicht verändert )

Ausgelesen (Motor aus - Zündung an)

000024 - Bank 2; Nockenwellenpos. (G163) / Kurbelwellenpos.sensor (G28)
P0018 - 002 - falsche Zuordnung - Sporadisch

Readiness: 0000 1001

Fehler lässt sich löschen - taucht aber nach Motor start wieder auf.

MWB 208/209 ausgelesen(Leerlauf) Motor nun Warm (82Grad)( MWB zeigten vor 3 Wochen -3° an )

208 640m/min Phasenflanke Einlass 121 Versatz Einlassnockenwelle -3.0°KW
209 640m/min Phasenflanke Auslass 82 Versatz Auslassnockenwelle -10.0°KW

Da bekommt man Angst...

90 640m/min Tastverh. 14,9% Verstellung SOLL 0.0°KW Verstellung IST 0.0°KW (schwankt 0-0.5°)
91 640m/min Tastverh. 14,9% Verstellung SOLL 0.0°KW Verstellung IST 0.0°KW (schwankt 0-0.5°)

Diese Werte hingegen sind Prima...

Nach einer kurzen Denkpause und blick an die Hallgeber, erkennt man das der Hallgeber(Auslauf) nicht richtig eingerastet ist ( mit seiner gummidichtung im kettenkasten )
(Hallgeber wurden vor 2 Woche in Werkstatt ausgebaut bzgl. Sichtprüfung)
Hallgeber ausgebaut - gereinigt, richtig eingebaut (hallgeber liegt nun komplett an - und ist richtig "eingerastet" )
MTsG resettet - in der Hoffnung auf meine ursprünglichen Werte


208/209 - 90/91 ausgelesen nach einigen Metern Fahren - Motor warm - im Leerlauf

208 640m/min Phasenflanke Einlass 121 Versatz Einlassnockenwelle -4.0°KW
209 640m/min Phasenflanke Auslass 75 Versatz Auslassnockenwelle -3.0°KW

90 640m/min Tastverh. 14,5% Verstellung SOLL 0.0°KW Verstellung IST -0.5°KW (schwankt 0-0.5°)
91 640m/min Tastverh. 14,5% Verstellung SOLL 0.0°KW Verstellung IST -0.5°KW (schwankt 0-0.5°)

Nach ca 30min. Autobahn
208 640m/min Phasenflanke Einlass 122 Versatz Einlassnockenwelle -4.0°KW
209 640m/min Phasenflanke Auslass 74 Versatz Auslassnockenwelle -3.0°KW

90 640m/min Tastverh. 15,3% Verstellung SOLL 0.0°KW Verstellung IST -0.5°KW (schwankt 0-0.5°)
91 640m/min Tastverh. 15,3% Verstellung SOLL 0.0°KW Verstellung IST -0.5°KW (schwankt 0-0.5°)


Heute nochmals ausgelesen - "-4/-3" Werte Bestätigen sich - und die Meldung bzgl.
Bank 2; Nockenwellenpos. (G163) / Kurbelwellenpos.sensor (G28)
habe ich seitdem auch nicht mehr.

Zufriedenheit macht sich breit ,)

Morgen ist endlich Ölwechsel (auf Addinol 5W40 0540 , derzeit Addinol 5W40 0546) mit "vor-Behandlung durch ÖlPrimer" Video vom derzeitigen "Laufgeräusch" ist vorhanden - Morgen wieder auslesen (Nach Öl Service ) und neues Video vom "Laufgeräusch".
demnach - on going ;)
Gruss
»technofes« hat folgende Datei angehängt:
  • hallgeber_n.io.jpg (345,49 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. April 2018, 21:47)

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 230

Registrierungsdatum: 6. February 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 684 / 934

  • Nachricht senden

3 717

Tuesday, 22. April 2014, 19:09

na, prima, dass der Fehler nur der KWS war, die Murkser beim :) mal wieder

technofes

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. April 2012

Aktuelles Auto: g5 r32

Postleitzahl: 40721

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3 718

Friday, 25. April 2014, 21:55

kurze Rückmeldung...

Vorgestern Ölwechsel mit Vorbehandlung durch Lambda Öl Primer
Leider konnte ich an dem Tag nicht viel Fahren - Allerdings machte sich sofort war beim Rausfahren aus der Halle ein "aha" Effekt breit.
Das "Schabende" Geräusch was beim Reinfahren recht deutlich am Kettenkasten sowie im Radhaus Fahrerseite zu vernehmen war ( Motorhaube geschlossen ! ) war "plötzlich" merklich leiser.
Der "öl-wechel-mann" bestätigte den Effekt - Auch ihm fiel das auf.

Da das Fahrzeug leider nicht mehr auf Temp. gefahren werden konnte - wurde das Gestern nachgeholt.
Fahrzeug aus Garage ( bisher war das Schabende Geräusch gerade in der Garage sehr gut zu hören Motor kalt/warm) merklich leiser
langsam auf Temperatur gefahren und MWB 208/209 ausgelesen - Beide -3°
Motor läuft insgesamt ruhiger - Bei geschlossener Haube und laufenden Motor ist derzeit (Stand heute ) nur ein minimales "Schaben" zu hören.Aber sehr sehr leise.
Ggf ist dies aber auch das "normale" Laufgeräusch der NWV bzw. der STK.
Vids vorher / nacher poste ich noch.
Ob das ganze nun durch den Lambda Öl Primer oder durchs neue Addinol 0540 kommt - egal - vermutlich die Kombination machts
Fazit - bin mit der "Reinigung" zufrieden - Lange her, das der BUB so ruhig lief .))

Werde das ganze weiter Beobachten - somit ist der "Kettenwechsel" erstmal vom Tisch

Danke Para für den Hinweis zum Lambda Öl Primer

Gruss

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 117

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2083 / 1173

  • Nachricht senden

3 719

Friday, 25. April 2014, 22:02

Das klingt sehr gut, und würde weiterhin die Theorie bestärken, dass es "nur" die Nockenwellenversteller sind, die durch diese alten Longlifeöle zuknastern.
Eventuell müßte man die Behandlung beim nächsten Ölwechsel mal wiederholen, und vielleicht die Dosis des Lambda-Reinigers erhöhen.
Ich mach mich hier mal beim Herr Stephan schlau in wie weit eine Erhöhung der Dosis realisierbar ist.

Oder die Einwirkdauer erhöhen.
Wie lange hattest Du den Motor damit laufen?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

technofes

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. April 2012

Aktuelles Auto: g5 r32

Postleitzahl: 40721

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3 720

Friday, 25. April 2014, 22:15

500 ml Flasche rein ins alte Addinol - und gute 20km gefahren (Stadt/Schnellstra.) aber nicht schneller als 80kmh...Von der Strasse direkt auf die Bühne
(Das freut den Öl-Wechsel-Mann - auuutsch ...hoo..heiss :) )
Hinweis auf der Flasche - Fahren bessere Reinigungswirkung als im Leerlauf tuckern lassen
Zuviel Reiniger kann natü. auch ins Gegenteil umschlagen.
Denke werde vor jedem Ölwechsel das ganze machen, der bisherige Effekt hat mich überzeugt.

MWB -3° ist auch n vernünftiger Wert - von daher..
P.s. Beim Einbau neuer Hallgeber - dürften sich die werte von 208/209 vermutlich verändern `? (serienstreuung?)

Gruss

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

/html>