Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »AltesForum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 337

Registrierungsdatum: 15. Juni 2004

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. April 2005, 19:56

Neuer A3-Mangel Türdichtungen

von Paramedic_LU

Ein altes Problem wird aktuell.

Schon immer hatte ich aus hinterem Bereich so ne Art Schubber/Knarzgeräusch. Das minimal war. Seit 2-3 Wochen war es stärker. Ich identifizierte es als knarzendes Handschuhfach. Weils meiner Meinung/Ohren nach da her kam.
Deshalb war mein A3 ja auch gestern beim Freundlichen. Und wegen dem Subwoofer-Problem.
Heute rief mich der Freundliche KD-Meister an und sagte, daß sie komplett alle Gummidichtungen rund um die Türen neu bestellt haben und alle tauschen werden.

GRUND:
Bei AUDI ist es BEKANNT, daß die Gummidichtungen Geräusche machen/Knarzen. Das Weichmittel kann durch Abwischen/Abreiben im Laufe der Zeit entfernt werden beim Autowaschen. Speziell mit Waschmittelzusätze. Wobei ich mein Auto eh immer nur mit Klarem Wasser und nem Fluschigen Mikrofasertuch wasche.

Mir fiel auf, daß ich vor ca 3 Wochen das erste Mal das Knarzen richtig feststellte. Auffällig gerade deshalb weil ich da ja das Auto ca 2 Tage in Praller Sonne hatte.
Das kann auch dazu führen daß das Weichmacher-Mittel im Gummi entweicht und die Dichtungen zum Knarzen bringt.

Die Werkstatt wollte es erst beheben mit speziellem öl. Dadurch wurde es noch schlimmer. Darum wurden jetzt alle verbauten Gummis neu bestellt.

Also wenn bei Euch Knarzgeräusche zu hören sind, lasst Euch net auf Behandlung ein, sondern besteht auf Austausch. Denn bei AUDI ist das Problem, wie fast jedes mittlerweile, bekannt.

Ich freu mich schon auf ein knarzfreies Auto nächste Woche. Teilenummer, Bilder, Bericht folgen.

Auf jeden Fall ist auch klar, daß die Geräusche , die man von irgendwo her vermutet, nicht auch unbedingt dort entstehn.


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Mai 2005, 15:10

Juhuuu

Sodele.

Heut war ja großer Anti-Knarz-Tag

Pünktlich 9.30 Uhr gab ich Meeko beim freundlichen Kundenservice ab.
Den Leihwagen holte ich noch dann ging das Bangen los. Wird alles gut werden?
Um 12 Uhr dann die Übergabe.

Ich bin überrascht :-o

Kein Knarzen, kein Schubbern nix. STILLE
Ungewohnt 8-| ,Echt !

Da waren n paar Geräusche vorher noch dabei die ich auf Rückbank oder Seitenverkleidung geschoben hatte. Muss wohl alles das Dichtungsgummi gewesen sein.

Mal schauen wie lang es hält :p

Apropos Rücksitzbank-Unterlage.
Da gab ich an, die sollten mal nachschauen weil die immer nach oben hin Luft hat und bei Bodenwellen schlägt. Ich tat als Fluschi-Tücher drunter.
Da bekomm ich ne neue Rücksitzbank. :-) Mein Meeko is bald nimmer Oorigiinool
Weil die oft ausgebaut wurde wegen knarzender Seitenverkleidungen ist das Untergestell (Dank Stecktechnik) verbogen. Und passt nun nimmer gerade auf das Blech der Karosserie.

Unterwegs bemerkte ich nun ein leichtes Klappern aus dem Fußraum :(
Zu Hause sah ich dass bei beiden A-Säulenverkleidungen unten die Klammern am Schweller fehlten und sie nun Spiel hatten und lose waren
Pfusch !!! ;D

Ich holte beim Autohaus in Speyer Klammern und werde mich ans Werk machen.
Bastelanleitung folgt im Workshop :D

Edit: Hier die Bastelanleitung
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Mai 2005, 15:04

Zu den Dichtungen der Tür. Die wurden erfolgreich letzte Woche getauscht. War Ruhe. Bis heut Morgen. Jetzt knarzt es wieder. Hab da ein Verdacht.
Am Samstag bei der Schwarzwald ausfahrt hats geregnet. Habe öfters die Waschanlage betätigt. Da war viel Alkohol drin (Frostschutz für Scheiben). Der lief gut über die Türen und Seitenscheiben. Seit daher knarzt es wieder. Das erste Knarzen trat kurz nach dem Schneetraining im Februar auf. Dort wischelte ich viel mit purem Frostschutz weils 20 Grad Minus waren.
Liegt das etwa am Frostschutzmittel? Dass das das Gummi zum Knarzen bringt? Denn die ganze Zeit vorher hat ich Ruhe. Und den Winter vorher hatte ich nur verdünntes Mittel drin


Das hat mir keine Ruhe gelassen jetzt.
Hab den Freundlichen angerufen. Das Mittel das die bei mir aufs Gummi machten, und welches das Knarzen verstärkte, war das oben genannte Mittel, wo bei meinen Vorschreibern das Knarzen weg machte.
Ich vermute echt dass im Waschmittel für die Scheibe ein Stoff drin ist der das auslöst.

Oder aber die in der Werkstatt wechselten nur das Gummi und machten die Türe nicht sauber. So dass Reste innerhalb weniger Tage die Dichtung wieder zum kNarzen anregen. Werde heute nach Feierabend sofort Türe und Dichtung mit Schmierseife reinigen und weiter beobachten. Knarzt es mehr, wird Gummi wieder getauscht. Das sagte mir mein Freundlicher schon zu

Spezialgleitmittel VW/AUDI Teilenummer: G052172A1
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Mai 2005, 20:37

Wird langsam langweilig wenn immer nur ich hier Poste. Aber was solls. Ich denk ich hab ne Lösung gefunden.

Das ganze ließ mir keine Ruhe.
Nach Feierabend verbrachte ich die Zeit am A3.
Wie ich mir dachte waren die Türen net gesäubert worden. Mit Iso-Propanol reinigte ich die Stellen, da wo der Gummi aufliegt am Türblech. Das Gummi rieb ich mit nem Microfasertuch und Spüli-Wasser ab.1 Liter Wasser, 1 Meßkappe Pril.

Fahr-Test. --------Es knarzte immer noch. Etwas stärker als vorher. :(

Also weiter
Das Gummi rieb ich nun mit viel klarem Wasser und nem Mikrofasertuch ab.

2.Fahr-Test-----Es knarzte ganz stark. Das Reinigen hatte alles sehr verschlimmert. Was tribologisch gesehn auch so sein muß. Dachte ich leider zu spät dran. Was tun? Ich fuhr zur Apotheke. Da ist n ganz neuer bei uns. Dem erzählte ich das, und wir diskutierten. Talkum half nichts, da es nur minimiert und nach einer Woche verflogen ist. Zudem gibts ne mords Sauerei.
Nach 15 Minuten waren wir übereingekommen es mit Vaseline zu probieren.

Ich schmierte ganz sachte mit einem Wisch-und-Weg-Tuch Vaseline außen auf das Gummi. Und ringsum an der Tür wo der Gummi aufliegt.

3.Fahr-Test---------Keine Besserung...es knarzt immer noch

Nun drückte ich mal vorne auf den Gummi-Wulst und simulierte mit meinem Finger die zugehende Tür. Siewhe da. Beim Draufdrücken, bei fast Endanschlag hört man Knarzen.

Ich zog nun nen Gummi-Handschuh an, machte immer n Bollen Vaseline auf Fingerkuppe, lupfte mit der anderen Hand das Gummi an und verteilte die Vaseline hinter dem ersten Gummi-Wulst in den Zwischen-Raum.

4.Fahr-Test---------Merkliche Besserung, aber immer noch Knarzen

Beim Erneuten Betrachten des Gummis fiel mir auf, daß der Teil des Gummis, welcher an der Karosserie anliegt innen hohl ist und in regelmäßigen Abständen ein Loch hat.
Auch hier drückte ich testweise wieder drauf. Es knarzte. Der Hohlraum dahinter muss irgendwie trocken oder so sein. Jedenfalls bappt es und geht erst ein wenig später wieder auseinander und zurück.

Nun wurd ich beruflich :D
Ich holte aus meinem San-Kasten eine Injektionsspritze, eine Braunühle und nen 0,4mm Katheter. In die Spritze füllte ich Vaseline, den Katheter führte ich links am Holm der A-Säule in das hintere Gummi ein, schob ihn bis zur B-Säule. Während ich aus der Spritze Vaseline rausdrückte, die durch den Katheter floß, zog ich diesen langsam aus dem Gummi raus. Dannach massierte ich das Gummi um die Vaseline im Hohlraum des hinteren Gummis zu verteilen.

5. Fahr-Test-------kein Knarzen mehr----Wow

Ich vermute dass bei der Produktion des Gummis an den Innenseiten nicht genug Talkumpuder oder was die als Trennmittel benutzen reingestäubt wurde. Das Gummi klebt aufeinander wenn die Tür den Gummi an Karosserierahmen presst, und es knarzt.

Ungewöhnliche Methode, ich weiss. Wie die Fluschi-Tücher. Aber das Ergebnis läßt sich sehen.
Nun bin ich gespannt wie lange das anhält. Ich halte Euch auf dem Laufenden

Obs an anderem A3 auch funzt weiss ich nicht. An meinem half es.

Anbei ne Skizze. Sorry bin kein Konstrukteuer. Und ne echte Skizze fand ich net. Das Blaue ist die Platzierung der Vaseline. Das Rote der Querschnitt des Gummis.
Rechts die Draufsicht von vorne wenn ihr den dicken Wulst umklappen tut. Dann seht ihr die Löcher im hinteren Gummi. Dort führte ich den Vaselin-Katheter ein

A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Mai 2005, 18:42

Peinlich...Hier schreib immer nur Ich 8-|

Egal.
Es gibt Infos betreffend der Rücksitzbank. Die wurde heute getauscht. Genauer gesagt das Teil wo man drauf sitzt.
Und glaubt mans ?!? :D
Wieder isser im Innenraum leiser.
Der Mischmasch an Geräuschen die man von hinten kommend hört ist weg. Ist schwer zu beschreiben. Ne Mischung aus Schlackern, Stoff-Schubbern, Klacken.
Weg...Einfach weg.
Ihr könnt ja mal nachsehn ob Eure Sitzfläche hinten beim hoch und runterlupfen Spiel hat oder nachgibt. Notfalls zum Testen Fluschitücher runter. Wenns weg ist. Ist es die Rücksitzbank.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. Juni 2005, 09:31

Hab heut das Auto wegen einiger Sachen beim Händler.

Unter anderem wegen der Türdichtungen.
Neuester Stand ist jetzt, daß das knarzen der Türdichtungen an der Karosserie weg ist. Wahrscheinlich war das die Dose Teflonspray, die ich darüber verteilte.

Dafür hört man jetzt die Fensterdichtungen an der Tür, oben knarzen. Da wo Scheibe beim Schliessen reinfährt. Man sieht auf den letzten cm beim Schliessen das die Scheibe sich etwas neigt.

Fährt man und macht die Fenster etwas runter, aus der Dichtung raus, ist Ruhe.

Mein KD-Meister fuhr mit, und sah/hörte das Phänomen.

Also nahm er Kontakt zu AUDI auf mit diesem Channelsystem.

Heute nun die Antwort was ich für ne Frechheit halte:
Im Groben:

AUDI hat keine Ahnung wie das Problem zu beseitigen ist. Es gibt die Möglichkeit einen Servicetechniker von Ingolstadt in die Werkstatt zu rufen, der sich das Problem vor Ort betrachtet.

ABER: Kommt er zu keiner Lösung oder hält das Knarzen nicht für störend etc. dann kostet mich das Kommen des Technikers 150 Euro.-

AUDI.....einfach toll.....!!!! Sag ich nur

Meinem Meister stinkt das auch. Er probiert jetzt nochma das Spray am Fenster. Falls nicht überlegt er sich was. Ansonsten läßt er komplett wieder alle Dichtungen tauschen. Auf Kosten von AUDI.

PARA....der sprachlos ist über AUDI`s Antwort



A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

A3DSG

Sechsundneunziger

  • »A3DSG« ist männlich

Beiträge: 734

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Aktuelles Auto: Peugeot 308 GT / bis 2/19 A3 3.2 quattro

Postleitzahl: 64546

Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Danksagungen: 12 / 9

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Juni 2005, 12:05

Alles sehr schön geschrieben, Para! Shower
Habe mir diesen Thread eben zum ersten Mal angesehen, habe dieses Problem nicht.
Aber es macht Spass, hier mal mitzulesen. ;)
Mein Kd-meister würde wahrscheinlich nur die Augen verdrehen, wenn ich ein Knarzen bemängeln würde. Der wäre jedenfalls nicht so engagiert wie dein Freundlicher. Deshalb: Schade, wenn du so ein Problem hast; aber gut, dass eine Problemlösung angegangen wird.
Die Story mit dem Servicetechniker für 150Ö macht mich dann allerdings auch sprachlos: Entweder dein Freundlicher erkennt ein Problem und handelt entsprechend (ohne 150Ö-Drohung) oder er lehnt deine Reklamation als unbegründet ab. Was Ingolstadt hier jedoch anbietet, das ist unbefriedigend.
Never Follow.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

8

Freitag, 24. Juni 2005, 12:16

Bezug auf letzten Satz:

Das mit Ingolstadt werde ich angehen. Durch eine Beschwerde bei AUDI.
Was soll der Käse?
Die sind dafür da Abhilfe zu schaffen, und nicht noch Geld zu kassieren

A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Audianer3

Erleuchteter

  • »Audianer3« ist männlich

Beiträge: 3 629

Registrierungsdatum: 16. Mai 2005

Aktuelles Auto: SQ5Plus 3,0 TDI/ Audi Cabrio Typ 89 / Audi Coupe GT Typ 85

Postleitzahl: 86633

Wohnort: Neuburg

Danksagungen: 39 / 133

  • Nachricht senden

9

Freitag, 24. Juni 2005, 13:26

@Para
Wenn wir uns mal treffen, Südausfahrt?, kannst du meinen kleinen mal unter die Lupe nehmen! Habe auch ein paar Geräusche!! :-)
Na mal schauen.
Servus
SQ5Plus 3,o TDI 8)



Audianersautoteile fragen, Alle Teile, Alle Marken

Lambda Bedi Stützpunkt

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. Juni 2005, 19:20

Hatte ihn heut in der Werkstatt.
Da wurde dann dieses AUDI-Spezialmittel auf die Gummis an den Türen gemacht. Es ist gemildert, aber nicht weg.

Werde nun mal noch ein paar Mal das Zeugs draufmachen, wenns net ganz weggeht, gibts neue Dichtungenb auf Garantie
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Juli 2005, 21:25

Die Lösung

Es gibt eine billige und Schnelle Abhilfe um das Knarzen zu beseitigen.

Hier die Anleitung
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Juli 2005, 09:05

Trotz allem werden heute neue Dichtungen verbaut

Die Dichtungen werden just im Moment gewechselt.

Teilenummer der neuen Dichtungen, die bei mir montiert werden:

8P3 837 440D
8P3 837 439D
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. Juli 2005, 19:30

Freu

Jawoll ich hab den A3 leise *freu*

Die neuen Gummis sind superklasse.
Nichts knarzt oder schubbert mehr.
Es sind etliche geringere Geräusche noch dazu weg die ich nie deuten konnt.
Und nun das geile:

Der A3 hat fast keine Fahrtwindgeräusche mehr.

Zu den Dichtungen.
Sie sind nur noch schmal an der Äußeren Lippe beflockt. Die breite Lippe die anliegt ist glatt und gleichzeitig leicht genoppt. Und butterweich.

Wer das Knarzen hat, ab zum Händler

Alte Dichtung Großaufnahme



Neue Dichtung Großaufnahme


[hr]

Alte Dichtung Makroaufnahme



Neue Dichtung Makroaufnahme
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

matbold

riding passes

  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 764

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 253 / 80

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. Juli 2005, 19:36

Ich könnt mich täuschen, aber ich glaub, meine Türdichtung sieht schon so aus, wie Deine Neue. Das werd ich morgen mal nachschauen - jetzt bin ich zu faul ;) :D
Du wirst die Bürste also noch brauchen! ;)
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. Juli 2005, 19:40

Mal den Teufel net an die Wand ;D
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Airdeluxe

Schüler

  • »Airdeluxe« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 14. Juni 2004

  • Nachricht senden

16

Freitag, 15. Juli 2005, 13:23

Meine Dichtungen sehen auch schon so aus wie Deine Neuen, Para!
A3 3,2 quattro DSG, ebony, sline+, sline quattro FW, Dachkantenspoiler, xenon (abgeholt am 6.5.04)

FanbertA3

unregistriert

17

Freitag, 15. Juli 2005, 15:45

Meine sehe auch schon so aus wie die neuen

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

18

Freitag, 15. Juli 2005, 18:21

Mann ich glaub die haben alles was alter Lagerbestand war in meinen verbaut
Aktivkohlefilter
Dichtungen
etc..... 8-|
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

matbold

riding passes

  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 764

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 253 / 80

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. Juli 2005, 19:58

Hab eben nochmal nachgeschaut... Wenn ich genau auf Deine Bilder schaue, sieht Deine neue Dichtung doch noch etwas anders aus. Bei mir ist vorne eine Gummilippe angebracht. Bei Dir sieht es so aus, als sei der vordere (nur gummierte) Teil nicht mit einer Lippe versehen, oder täuscht das Makro-Bild?
Jedenfalls ist mir bei dem Filz aufgefallen, das er in der Mitte "bricht". Wenn man die Dichtung nach hinten drückt (zur Aussenseite hin), sieht man so etwas wie eine Bruchstelle, über die ganze Tür verteilt. In Normalstellung sieht man das nicht. Nur an der hintersten Ecke (an der B-Säule) ist keine Bruchstelle zu sehen, da hälts noch ordentlich. Ob das auch ein Knarzen verursacht, wenn die Dichtung anliegt und vielleicht statt dem Filz Gummi auf dem Lack liegt?
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 190

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1946 / 1098

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. Juli 2005, 20:25

Möglich Mat.

Die neuen bestehen aus 2 Lippen
Die vordere ist blank und liegt direkt an der Tür. Die hintere ist schmaler und hat Filz.
Zudem ist am Abschluß nach oben bei der Lippe mit Filz oben ein Runder Wulst.
Das sind die neuen Dichtungen des Modelljahres 06 sagter der Freundliche
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53